Initiative Mittelstand im Gespräch mit EPG AG

0

1.Ihr Produkt ist Sieger beim INDUSTRIEPREIS 2017. Können Sie Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?

Saphiral bietet herausragenden Schutz für Aluminiumoberflächen gegen Korrosion, Chemikalien, Umwelteinflüsse, Abrieb und Fingerabdrücke. Die farbigen wie auch transparenten Beschichtungen verändern weder die Haptik (Metal Touch) noch die Oberflächenstruktur (gebürstet, gestrahlt, poliert) der Bauteile. Sie sind damit auch ästhetisch sehr ansprechend.

2. Was ist aus Ihrer Sicht das Fortschrittliche an Ihrem Industrieprodukt?

Saphiral ist ein neuartiges Beschichtungsmaterial auf Sol Gel Basis, mit der Besonderheit einer optimalen Anhaftung auf Aluminiumoberflächen. Somit können in nur einem einzigen Beschichtungsschritt Aluminium-Bauteile maximal geschützt werden ohne weitere Vorbehandlung. In vielen Fällen kann es sogar Eloxal ersetzen und kommt gänzlich ohne einen galvanischen Prozess aus, was diese Beschichtung zu einer umweltfreundlichen Lösung macht.

3. Warum braucht ein Unternehmen eine Lösung wie Ihre und welche Vorteile bietet sie anderen Industrieunternehmen?

Saphiral bietet eine ausgesprochen gute Performance und erhöht somit die Lebensdauer von Aluminium Bauteilen erheblich; Kulanz- und Gewährleistungskosten können damit vermieden werden. Die Vielfalt an farbigen Varianten von Saphiral  führt zu optisch und haptisch hochwertigen Oberflächen und differenziert das Produkt am Markt. Zusätzlich ist ein Mehrschichtprozess nicht mehr erforderlich, was für den Kunden einen Preisvorteil bedeutet.

4. Wie lange dauerte die Entwicklung Ihres ausgezeichneten Produkts und planen Sie weitere Optimierungsmaßnahmen oder Erweiterungen?

Seit über 15 Jahren entwickeln wir die Beschichtungstechnologie permanent weiter. Wir erschließen für unsere Kunden neue Anwendungsgebiete durch die Beschichtung neuer Materialien (Titan und Aluminium) und steigern permanent die Performance und Eigenschaften unserer Beschichtungssysteme. Zusätzlich investieren wir in die stetige Beschleunigung unserer Fertigungsprozesse, um unseren Kunden nicht nur funktional sondern auch preislich eine attraktive Beschichtungslösung zu bieten.

5. Wie wichtig ist für Sie die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INDUSTRIEPREIS und was bedeutet ein solcher Preis für Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit?

Über die Auszeichnung freuen wir uns sehr. Wir sehen diesen Preis als Bestätigung unserer innovativen Beschichtungslösungen, die den Endkunden einen spürbaren Mehrwert und unseren direkten Kunden eine wesentliche Möglichkeit zur Differenzierung und Wertsteigerung ihrer Produkte am Markt bietet.

6. Welche Rolle spielt das Thema „Industrie 4.0“ Ihrer Meinung nach für die Wettbewerbsfähigkeit deutschsprachiger Industrieunternehmen?

Die datenbasierte Verzahnung und weitere Automatisierung unserer gesamten Prozesse spielt für uns eine wichtige Rolle.

7. Wie schafft es Ihr Unternehmen, dauerhaft fortschrittlich zu bleiben? Wie sieht Ihre Zukunftsplanung aus?

Um wichtige Produktanforderungen und Trends frühzeitig zu identifizieren arbeiten wir eng mit unseren Kunden zusammen. Häufig entwickeln wir neue Anwendungen gemeinsam mit unseren Kunden und verzahnen dabei eng unser Entwicklerteam mit der Entwicklung und dem Produktmanagement unserer Kunden. Darüber hinaus investieren wir überproportional in die Entwicklung und Forschung neuer Beschichtungen und Applikationstechnologien.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen