Innovationspreis-IT 2018 Interview mit RUHRSOURCE

0

1. Ihr Produkt ist Sieger beim INNOVATIONSPREIS-IT 2018. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?

Know it’s printable, because it’s CUR3D! Wir machen den 3D-Druck für jedermann möglich: Durch unsere Software CUR3D brauchen unsere Kunden nicht mehr viel Know-how, um von ihren Konstruktionen 3D-gedruckte Modelle zu erhalten.

2. Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrer IT-Lösung?

Wir haben das PDF für den 3D-Druck entwickelt, ergo die erste echte 3D-Druckvorstufe. Durch eine voll automatisierte Bearbeitung jeder CAD-Datei, sparen unsere Kunden Stunden bis Tage an Zeit in der Druckdatenaufbereitung. Dabei ist unsere Lösung kinderleicht von jedermann bedienbar.

3. Warum braucht ein Unternehmen eine Lösung wie Ihre und welche Vorteile bietet sie mittelständischen Unternehmen?

Bisher ist das Einführen von 3D-Druckern im Mittelstand mit einem hohen Know-how-Transfer, gerade in der Druckdatenaufbereitung, verbunden. CUR3D übernimmt dieses nötige Know-how und unsere Kunden kommen schneller und vor allem mühelos an ein Ergebnis. So wird der Einstieg in die additive Fertigung kostengünstiger, schneller und im Endeffekt effektiver.

4. Wie lange dauerte die Entwicklung Ihrer innovativen Lösung und planen Sie weitere Optimierungsmaßnahmen?

Wir haben bisher drei Jahre (neun Mann-Jahre) an unserer Lösung gearbeitet. Und wir optimieren weiter: je größer unser Kundenstamm wird, umso mehr Wünsche und Anregungen erhalten wir. Diese werden dann in der weiteren Entwicklung berücksichtigt und umgesetzt.

5. Wie wichtig ist für Sie die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INNOVATIONSPREIS-IT und was bedeutet ein solcher Preis für Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit?

Stolz! Eine Auszeichnung führt immer dazu stolz auf unsere Arbeit sein zu können. Wenn man von externer Seite diese Bestätigung bekommt, ist es mit jedem Preis ein weiterer Anschub noch mehr Gas zu geben.

6. Welche Rolle spielt das Thema „Innovation“ Ihrer Meinung nach für den Mittelstand?

Gerade in Deutschland muss das Thema eine hohe Priorität besitzen, um unseren Vorsprung in der Weltwirtschaft auch weiter auszubauen.
Ohne Innovation ist das Geschäftsmodell der deutschen Wirtschaft gar nicht haltbar im weltweiten Vergleich.

7. Wie schafft es Ihr Unternehmen, dauerhaft innovativ zu bleiben? Wie sieht Ihre Zukunftsplanung aus?

Die erste innovative Lösung eines Unternehmens bringt von ganz alleine weitere Ideen mit sich. Auf dem Weg zum ersten Produkt muss man sich stark auf die erste Idee konzentrieren, jedoch muss die nächste Innovation schon in der Schublade liegen, wenn die erste Lösung auf den Markt kommt. Und so ist es auch bei uns, wir haben schon weitere Ideen, die wir in den nächsten Jahren umsetzen werden. Durch unseren bisherigen Erfolg können wir CUR3D weiter ausbauen und weltweit skalieren. Das versetzt uns natürlich auch in die Lage, weitere Projekte schneller und einfacher umzusetzen.
Aktuell suchen wir genau für diese Erweiterungen und Expansion neue Investoren, die mit uns wachsen wollen. Gemeinsam mit diesen Partnern wird RUHRSOURCE den 3D-Druck für jedermann in den nächsten Jahren vorantreiben.

Share.

Eine Antwort verfassen