Innovative Software für Textanalyse & Co-Kreation

0

Im letzten Interview mit CEO Navid Tabrizi wurde es bereits angedeutet, jetzt freuen wir uns, den neuen Software Partner SmartMunk offiziell auf der inITova Plattform begrüßen zu dürfen! Mit den SmartMunk Tools lassen sich detailreiche Feedbacks der Bildbewertung erfassen und auswerten sowie große Mengen an Text aus verschiedensten Quellen semantisch kategorisieren und gewichten. Dem Team SmartMunk ist es dabei gelungen, die Funktionalität der Software mit einer intuitiven Visualisierung zu verbinden (heatmap, word cloud etc.) und auf diese Weise Komplexität zu reduzieren.

Die ursprünglich für Marktforschungsinstitute entwickelte Software wurde in über 1000 Projekten erfolgreich eingesetzt und laufend weiter optimiert. Seit 2012 bietet SmartMunk die beliebten Tools story.ly (Textanalyse) und FeedMap (Bildbewertung) als Stand-Alone Lösungen, die von Unternehmen wie A1 Telekom, Ritter Sport und dm genutzt werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig und reichen von der Auswertung offener Nennungen über Konzeptbewertungen und Produkttest bis zur semantischen Analyse von Texten aus Bewertungsportalen wie z.B. bei Amazon. Auch als Teil von Kundenzufriedenheitsbefragungen oder für Bild- und Videobewertungen in Fragebögen lassen sich die SmartMunk Produkte problemlos in Datenerhebung Software integrieren und können auf projektbasis zur Verfügung gestellt werden.

Interessenten können sich weiter informieren auf initova.com/produkte/smartmunk. Gerne beraten wir Sie über die Einsatzmöglichkeiten und bieten gemeinsam mit SmartMunk kostenfreie Webinare zum kennen lernen an. Oder lernen Sie unser Team und einige der Software Partner gleich persönlich kennen, auf der Research & Results vom 28. – 29. Oktober in München. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand 260 in Halle 2!

http://www.initova.com/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.