Intelligente Produktsuche dank Simulation des menschlichen Auges

0

Das Unternehmen „picalike GmbH“ hat mit seinem Produkt „picalice mobile“ beim diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT 2014 auf Landesebene in Hamburg die Fachjury überzeugen können. Seine hohe Erfahrung mit Bildinhalten äußert sich in passgenauen Echtzeitanalysen in Form künstlicher Intelligenz während der Produktsuche beim Shopping. Für das Siegerinterview haben wir es uns dennoch nicht nehmen lassen, mit den Menschen hinter den hochkomplexen Rechenzentren zu sprechen.

Ihr Produkt ist Sieger beim INNOVATIONSPREIS-IT 2014.
Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrer IT-Lösung?

Wir schaffen eine neue Dimension innerhalb der Online-Produktsuche: das menschliche Sehen wird mit intelligenten, lernenden Systemen auf Basis großer Datenmengen simuliert. Unsere Algorithmen schaffen somit ein semantisches Verständnis von Produktbildern im Internet und ermöglichen so äußerst präzise Suchergebnisse. Das verbinden wir mit mCommerce.

Welche Vorteile bietet Ihre Lösung mittelständischen Unternehmen?

Unternehmen können ihre Bilder, aber auch ihr Marketing, besser monetarisieren. Gerade im Mode- und Möbelbereich ist die Kaufentscheidung sehr stark visuell getrieben. Hier setzen wir an und bieten bspw. zu ausverkauften Produkten entsprechende Alternativen – so lässt sich die Absprungrate deutlich verringern. Generell können mithilfe unserer Technologien sowohl die Kundenzufriedenheit, als auch die Verkaufszahlen gesteigert werden.
Können Sie uns die Lösung etwas näher beschreiben? Was kann diese leisten?

Vereinfacht gesagt fungiert sie als „shazam“ für fashion: mittels eines Fotos kann nach ähnlichen Produkten in dem Kundensortiment gesucht werden.

Da unsere Lösung mehr bringt als sie kostet, kann sie sich mittel- bis langfristig jeder leisten. Allerdings macht sie erst ab einer gewissen Sortimentsgröße Sinn. Sehr kleine Shops brauchen keine aufwendigen visuellen Tools.

Wie wichtig ist die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INNOVATIONSPREIS-IT für den Mittelstand?

Wir sind ein stark forschungsgetriebenes Unternehmen. Insofern freuen wir uns immer, wenn das, was wir hier tun, auch mal „draußen in der echten Welt“ Anerkennung findet. Außerdem gefällt es uns natürlich, wenn unsere Produkte nicht nur funktional, sondern auch intellektuell gewürdigt werden.

Was bedeutet ein solcher Preis für Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit? Wie setzen Sie die erfolgreiche Teilnahme ein?
Neben der Tatsache, dass uns eine solche Auszeichnung motiviert, nutzen wir so ein „Gütesiegel“ natürlich auch für unsere Marketing- und PR-Maßnahmen.

Welche Rolle spielt das Thema „Innovation“ für den Mittelstand?

Wir glauben, dass der Mittelstand innovativer ist als sein Ruf. Letztlich haben mittelständische Unternehmen ja den Wettbewerbsvorteil der Geschwindigkeit auf ihrer Seite. Den nutzen sie zunehmend.

Weitere Interviews finden Sie unter http://www.imittelstand.de/themen/interviewreihe.html

Share.

Eine Antwort verfassen