Intelligentes Qualitätsmanagement mit MHP

0

Die Initiative Mittelstand im Gespräch mit MHP

Mit ihrer Wearable Technology for Industry gehört MHP zu den Besten der Kategorie Qualitätsmanagement. Die Lösung ermöglicht einem Qualitätsmitarbeiter die Identifikation, Sichtprüfung und Auswahl der passenden Bauteile zur Zuführung an nachgelagerte Prozesse und Empfänger.

Ihr Produkt gehört zu den Besten in Ihrer Kategorie beim INNOVATIONSPREIS-IT 2015. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?
Ein Qualitätsmitarbeiter soll bei der Identifikation, Sichtprüfung und Auswahl der passenden Ablage, zur Zuführung nachgelagerten Prozesse, unterstützt werden. Die Prüfung gegen eine Spezifikation erfolgt innerhalb des SAP-Systems, welches über das MHPGateway mit der Smart Glass verbunden ist. Der Mitarbeiter erhält dadurch direkt über die Brille entweder die Rückmeldung „grün = OK“ oder „rot = Fehler“ inklusive der weiteren Prozessschritte für das fehlerhafte Bauteil/Produkt.

Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrer IT-Lösung?
Die Prozessinnovation. Daten im ERP sowie die Hardware sind beide bereits vorhanden. Die Kopplung und damit die Vereinfachung des Prozesses für den „Arbeiter“ machen die Innovation aus.

Warum braucht ein Unternehmen eine Lösung wie Ihre und welche Vorteile bietet sie mittelständischen Unternehmen?
Qualitätssteigerung sowie die Absicherung von Prozessen gehören schon immer zu den Zielen eines jeden produzierenden Unternehmens. Mit unserer Idee kann dies nun deutlich einfacher, schneller und damit kostengünstiger durchgeführt werden. Und nicht zu vergessen: insbesondere dem Mitarbeiter wird die Arbeit deutlich erleichtert und er ist abgesichert gegen Fehler.

Wie lange dauerte die Entwicklung Ihrer innovativen Lösung und planen Sie weitere Optimierungsmaßnahmen?
Die reine Entwicklungszeit der Lösung betrug knapp 20 Tage. Das Gesamtprojekt in etwa knapp fünf Monate.

Welche fünf Keywords würden Sie mit Ihrer Lösung verbinden?
SAP
Smart Glass
MHPGateway
Prozessinnovation
Qualitätssteigerung

Wie wichtig ist für Sie die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INNOVATIONSPREIS-IT?
Wir sind bereits zum dritten Mal beim INNOVATIONSPREIS-IT vertreten und wurden jetzt auch bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet. Für uns ist das ein toller Wettbewerb, an dem wir mit Freude jedes Jahr teilnehmen. Vielleicht schaffen wir es im nächsten Jahr auch einmal mit einer Idee aufs Treppchen!

Welche Rolle spielt das Thema „Innovation“ Ihrer Meinung nach für den Mittelstand?
Darüber muss man glaube ich nicht lange sprechen. Innovation ist und bleibt der Motor und die Triebfeder für den deutschen Mittelstand. Insbesondere im Hinblick auf Veränderungen, welche vor der Tür stehen. Dazu zählt beispielsweise die Energiewende, aber auch grundlegende (r)evolutionäre Änderungen wie die Entwicklung hin zu Industrie 4.0.

Wie schafft es Ihr Unternehmen, dauerhaft innovativ zu bleiben? Wie sieht Ihre Zukunftsplanung aus?
Niemals den Mut verlieren und immer am Ball bleiben. Wir lernen aus unseren Fehlern und sind froh, dass unsere „Ideen-Pipeline“ so gut gefüllt ist.
Speziell auf unsere ausgezeichnete Lösung bezogen, möchten wir diese gemeinsam mit unseren Kunden weiterentwickeln und nachhaltig für verbesserte Produktionsprozesse einsetzen.

 

Weitere Informationen zur Lösung finden Sie hier

 

Share.

Eine Antwort verfassen