Intermec CN51

0

Wenn ein Unternehmen auf mobile, leistungsfähige und gut informierte Mitarbeiter angewiesen ist, ist es sicherlich immer eine kluge Idee, ihnen flexible, multifunktionelle Technologietools an die Hand zu geben.

Der Intermec CN51 Mobilcomputer bietet eine unübertroffene Vielseitigkeit: Sie haben auf demselben Gerät die Wahl zwischen Windows® oder Android™ als Betriebssystem und das leistungsfähige Multi-Engine- Prozessordesign mit 1,5 GHz-Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 16 GB Flash gewährleistet höchstmögliche Zukunftsfähigkeit.

Das auf überlegene Benutzerfreundlichkeit ausgelegte große und auch im Freien ablesbare Multi-Touch-Display des CN51 bietet reichlich Raum für Anwendungen. So müssen Sie weniger scrollen und erreichen eine höhere Produktivität. Gleichzeitig steht Ihnen mehr Platz für die Erfassung lesbarerer Unterschriften zur Verfügung. Das Gerät verfügt zudem über eine moderne, intelligente Akkutechnologie mit einer Laufzeit, die eine gesamte Schicht und mehr erfasst – ohne den Akku ersetzen oder aufladen zu müssen, um Aufgaben zu erledigen.

Die Hochleistungs-Imager des CN51 überzeugen durch hervorragende Barcode-Scans selbst unter schwierigen Lichtverhältnissen. Mit einer sonst unerreichten Bewegungstoleranz und zügigen Scans werden so bei Anwendungen, die viele Scans erfordern, kostspielige Verzögerungen und eine Frustration von Anwendern vermieden. Die 5-Megapixel-Farbkamera bietet in Kombination mit den führenden Bildverarbeitungstechnologien von Intermec hochentwickelte Leistungsmerkmale, die über das reine Lesen von Barcodes hinausgehen. Mithilfe der Funktionen „Mobile Document Imaging (MDI)“ und „Remote Deposit Capture (RDC)“ lassen sich unterwegs ganzseitige Papierdokumente schnell und zuverlässig umwandeln sowie Zahlungen in elektronische Dateien einbuchen und direkt vom Erfassungspunkt in den Backoffice-Workflow übertragen.

  • WAN, UMTS, UMTS/CDMA, PTT, WLAN, Bluetooth, GPS (GLONASS-Unterstützung)
  • Omnidirektionaler 1D Scanner und 2D Imager
  • Android™ 4.1 und Windows Embedded Handheld 6.5, 1 GB RAM, 16 GB Flash
  • Standard-Akku: 3900 mAh
  • 4 Zoll großes, WVGA-Multi-Touch-Display
  • Widersteht wiederholte Stürze aus 1,5 m und ist IP64 zertifiziert

Unternehmen mit vielen geografisch verteilten Mitarbeitern sind auf eine anpassbare Netzwerkunterstützung angewiesen. Der CN51 wird diesem Anspruch mit seinem Flexible Network™-Funkmodul mit Sprachunterstützung (in Nordamerika) gerecht, das sowohl CDMA- als auch UMTS-Drahtlosnetzwerke auf demselben Gerät unterstützt. Je nachdem, welches Netzwerk die beste geografische Abdeckung oder die niedrigsten Kosten bietet, lässt sich der CN51 im laufenden Betrieb umschalten, wenn sich die Netzabdeckungsbedingungen ändern.

Branchenführende Software- und Servicelösungen wie CloneNGo von Intermec ermöglichen eine bahnbrechend einfache Gerätebereitstellung, bei der eine Masterkonfiguration einfach auf beliebig viele Geräte übertragen wird, die anschließend unmittelbar betriebsbereit sind. Die SmartSystems™-Verwaltungskonsole von Intermec überwacht zudem zentrale Subsysteme, einschließlich Scanfunktion, Kommunikation und Gerätezustand. So werden Probleme vermieden, bevor sie Geschäftsabläufe beeinträchtigen können.

Haben Sie Fragen?

Gerne erstellen wir Ihnen ein attraktives Angebot für die Hardware, sowie die dazugehörige COSYS Software und Services rund um Ihr Projekt.

Tel. 05062 / 9000

Email: vertrieb@cosys.de

Als Systemintegrator für mobile Datenerfassung und Supply-Chain-Management-Lösungen, liefern wir neben der reinen Hardware und Integration auch die passende Softwarelösung mit Anbindung an Ihr ERP-System, After Sales Support und Wartungsservice.

COSYS Software und Services für den Intermec CN51:

Für weitere Informationen zum Gerät und gesamten COSYS Leistungsspektrum besuchen Sie bitte unsere Webseite.

http://mde-geraet.de/intermec/cn51

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.