Interview mit Sigrid Hauer, EBH, Innovationspreis IT 2017, Kategorie Consulting

0

1.Ihr Produkt ist Sieger beim INNOVATIONSPREIS-IT 2017. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?

INSiRA© von EBH ist ein (Lizenz-)Modell, mit dem Unternehmen die Kommunikationsqualität ihrer Projektorganisation analysieren und nachhaltig verbessern können. Es arbeitet toolgestützt mit einem Fragenkatalog; damit werden die Dynamik, die Unterstützung der Strategie des Unternehmens und die Qualität des Methodeneinsatzes untersucht. Anhand von Kennzahlen und der Auswertung der qualitativen Ergebnisse erhalten der Berater und das beauftragende Unternehmen schnelle und direkte Maßnahmen, die zu einer Steigerung von Qualität und Effizient in der Projektabwicklung führen.

2. Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrer IT-Lösung?

Wir bieten mit INSiRA© eine einzigartige Möglichkeit, auch an verborgenes Wissen der Projektorganisation heranzukommen. Die Verbindung zwischen qualitativen Methoden – wie Wissensmanagement und Business Storytelling – mit der quantitativen Analyse einer Organisation bieten herkömmliche Modelle in dieser Form nicht.

3. Warum braucht ein Unternehmen eine Lösung wie Ihre und welche Vorteile bietet sie mittelständischen Unternehmen?

In Unternehmen wird projektorientiertes Arbeiten immer wichtiger. Um Projekten zum Erfolg zu verhelfen, ist oft weniger ein korrekter Einsatz von Methoden als das Meistern von dynamischen Situationen und kommunikativen Herausforderungen ausschlaggebend. Genau diesen kritischen Erfolgsfaktor unterstützt INSiRA© nachhaltig. Wir bieten INSiRA© deshalb auch als Lizenzmodell für unabhängige Berater an, nachdem sie eine entsprechende Qualifizierung bei uns absolviert haben.

4. Wie lange dauerte die Entwicklung Ihrer innovativen Lösung und planen Sie weitere Optimierungsmaßnahmen?

In die Entwicklung von INSiRA© ist im Verlauf von etwa fünf Jahren die Erfahrung von zusammengenommen 100 Jahren Know-how im Projektmanagement eingeflossen. Natürlich werden wir auch in Zukunft unser Produkt kontinuierlich weiterentwickeln – allein schon, um damit die stetige Fortentwicklung in den Methoden des Projektmanagements zu reflektieren.

Wir sind uns sicher: Im Zuge der Digitalisierung der Arbeitswelt wird der Mensch und der Anspruch an eine sorgfältige, kommunikationsorientierte und wertebasierte Projektarbeit immer wichtiger. Das können wir mit INSiRA© unterstützen.

5. Wie wichtig ist für Sie die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INNOVATIONSPREIS-IT und was bedeutet ein solcher Preis für Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit?

Für das gesamte Team der EBH und für mich insbesondere ist die Auszeichnung eine tolle Anerkennung unserer Arbeit und bestätigt uns darin, dass auch die weniger greifbaren Faktoren wie Kommunikation, Business Storytelling und Wissensmanagement eine wichtige Rolle in der Welt der Informationstechnologie spielen.

6. Welche Rolle spielt das Thema „Innovation“ Ihrer Meinung nach für den Mittelstand?

Innovation ist ein Wettbewerbsfaktor, der zunehmend an Bedeutung gewinnt. Gerade für mittelständische Unternehmen liegt hier eine große Chance, denn kleinere Strukturen ermöglichen ein wendiges und schnelles Agieren am Markt – das ist der Vorsprung, den mittelständische IT-Unternehmen gegenüber den großen Playern am Markt haben.

7. Wie schafft es Ihr Unternehmen, dauerhaft innovativ zu bleiben? Wie sieht Ihre Zukunftsplanung aus?

Durch unsere Projektarbeit lernen wir laufend neue und sehr unterschiedliche Ansätze in der IT und der Projektkommunikation kennen. Eine unserer Kernkompetenzen ist es, neue Ideen aufzunehmen und mit Bewährtem zu verbinden. Dazu suchen wir gezielt nach Musterbrechern und fachfremden Ideen, die sich in unsere Arbeit integrieren lassen.

Unsere Zukunftsplanung bleibt im Bereich Business Storytelling und der Projektkommunikation. Hier setzen wir auf kontinuierliches, qualitatives Wachstum.

Über Sigrid Hauer, Geschäftsführerin EBH GmbH:

Sigrid Hauer ist Wirtschaftsinformatikerin und Projektmanagerin. Ihr besonderer Schwerpunkt ist die Kommunikation in Projekten und der Einsatz von Storytelling für Unternehmen, Berater und Trainer. Ihr Fokus liegt darauf, in Projekten nicht nur die messbaren Faktoren zu analysieren und zu verbessern, sondern vor allem die Kommunikation in Teams auf den Prüfstand zu stellen. Mit ihrem selbst entwickelten Analysetool INSiRA© untersucht sie die Qualität der Projektorganisation eines Unternehmens und verbessert den Umgang der Teilnehmer untereinander. Denn nur, wenn Kommunikation in Projektteams wirklich funktioniert, können gemeinsam auch hochwertige Ergebnisse erarbeitet werden.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen