IT-Risiken in den Griff bekommen

0

Beta Systems und CyberArk laden zusammen mit KPMG Finanzinstitute und Versicherungen zu einem halbtägigen Workshop am 16. Februar 2017 in Frankfurt ein. Sie geben Antworten auf Herausforderungen in puncto IT-Zugriffsberechtigungen in Banken und Versicherungen und legen dar, wie Identity- und Access Management, Governance & Privileged Account Management erfolgreich zusammenwirken.

KMPG zeigt auf, wie die EZB Bankenaufsicht die IT-Sicherheit hinsichtlich der Zugriffsberechtigungen prüft und was zu tun ist, um IT-Risiken in den Griff zu bekommen. Durch z.B. die Integration der GARANCY IAM-Suite von Beta Systems mit der CyberArk Privileged Account Security Solution können Unternehmen relevante Identitäten zentral verwalten und steuern. Zugriffsrisiken in den Berechtigungen werden schnell erkannt und unmittelbar reduziert. So kann die Einhaltung von Compliance-Regularien Software basiert für das Berechtigungsmanagement unterstützt werden.

Beta Systems weist mit seinem IAM-Lösungsportfolio Wege auf, kritische IT-Infrastrukturen vor unberechtigten Zugriffen und potentiellem Datenmissbrauch zu schützen und Systeme noch besser zu sichern. Kunden profitieren neben deutlich erhöhter Sicherheit unternehmenskritischer Daten und Anwendungen zudem von reduzierten Betriebskosten, minimierten Zugriffsrisiken sowie einer effizienten und rechtssicheren Datenverarbeitung. Awards von Kuppinger Cole bestätigen die Qualität der IAM- Lösungen.

Weitere Details und Anmeldung zum Workshop unter http://www.betasystems-iam.de/it-risiken-workshop

http://www.betasystems-iam.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.