IT-Systeme komfortabel zusammenstellen

0

TAROX System-Konfiguratoren jetzt auch eingebunden im TradersGuide, NEOS und cop agent

Die TAROX Konfiguratoren zum individuellen Zusam­menstellen der Ausstattung bei IT-Systemen wie Rechner, Server und Workstation nutzen ab sofort auch die Mitglieder der Systemhausverbände „comTeam“, „Nordanex“, „Compass-Group“ und die cop agnet Nutzer.  Der Hersteller aus Lünen in Westfalen hat mit dem Spezialisten „cop software + services“ aus Vaihingen in Baden-Württemberg eine komfortable Lösung ent­wickelt, um die Konfiguratoren in die Bestellsysteme einzubinden.

„Die Implementierung in die externen Plattformen hat für alle beteiligten Partner einen hohen Nutzwert. Über solche Win-win-Situationen freuen wir uns besonders, denn damit vereinfacht sich die Arbeit bei den Partnern und TAROX profitiert von der noch grö­ßeren Verbreitung über das System, in dem bislang sonst kein Wettbewerber vertreten ist“, stellt Thorsten Flügel heraus, der das E-Business bei TAROX leitet.

Nutzer finden die Funktion ab sofort im Startmenü unter dem Punkt „Konfiguratoren“. Nach dem Zusammenstellen prüft das System die jeweiligen Ausstattungsmerkmale auf Kompatibilität automatisch, kalkuliert die individuellen Preise und übergibt die Bestellung an die Plattform, worüber die Partner ihre Einkäufe dann beauftra­gen. Mit dieser Einkaufs- und Informationsunterstüt­zung bekommen die Partner mehr Kosten­transparenz und Zeitersparnis durch schnellen Preis­vergleich und zügige Bestellvorgänge.

Ausstattung aus der Welt der IT komfortabel zusammenstellen: Der TAROX Konfigurator ist jetzt auf allen Plattformen vom Spezialisten „cop software + services“ eingebunden, so dass ca. 2800 Mitglieder von seinem Nutzen partizipieren.

http://www.tarox.de/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.