IT&Media FUTUREcongress: bpi solutions zeigt best-practice Lösungen zur Digitalisierung und Optimierung der Geschäftsprozesse in Unternehmen

0

Am 22. September 2016 findet erstmals die Kongressmesse IT&Media FUTUREcongress in Bielefeld statt. bpi solutions, Software- und Beratungshaus in Bielefeld-Senne, ist als Aussteller am Stand F1 mit dem gesamten Portfolio der digitalen Lösungen vertreten. Darüber hinaus bereichert das Unternehmen mit einem Vortrag zur Digitalen Transformation das Konferenzprogramm.Die IT&Media FUTUREcongress gibt Geschäftsführern und Top-Entscheidern die Möglichkeit, sich kompakt an einem Tag über die wichtigsten Management Themen im Bereich Digitalisierung und Optimierung von Unternehmen zu informieren. Best-Practice Lösungen stehen bei der Konferenz-Veranstaltung im Vordergrund. bpi solutions bringt sich an diesem intensiven Wissenstransfer am 22. Sept. 2016 in der Stadthalle Bielefeld ein. Um 10 Uhr wird bpi solutions im Kongressprogramm mit dem Beitrag „Digitale Chancen nutzen“ einen ersten Einblick zum Thema Digitale Transformation geben. Am Stand F1 gehen die IT-Experten aus Bielefeld-Senne auf individuelle Fragen ein. Anhand realisierter Beispiele, z.B. zu Archivierung, Dokumenten- und E-Mail-Management, Rechnungsverarbeitung, Portal und Workflow erfahren Unternehmen, wie im Mittelstand mit digitalen Lösungen Geschäftsprozesse effizienter gestaltet und Routinearbeiten durch Automatisierung minimiert werden.

Henning und Anke Kortkamp, Geschäftsführung bpi solutions, freuen sich, dass Bielefeld jetzt mit einer eigenen IT-Kongressmesse aufwartet: „Der IT&MEDIA FUTUREcongress richtet sich an mittlere bis große mittelständische Unternehmen. Das sind unsere Kunden, so sind wir selbst aufgestellt. Sehr gern nutzen wir die Möglichkeit dem Mittelstand aufzuzeigen, wie integrierte Lösungen dazu beitragen, Unternehmen wettbewerbsfähiger aufzustellen, Prozesse zu optimieren und durch Automatisierung Kosten zu reduzieren.“

http://www.bpi-solutions.de/?L=300000

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.