Lizenz zum Prüfen

0

Georgensgmünd (D): In der Luft- und Raumfahrt ist höchste Qualität von entscheidender Bedeutung. Bereits geringste Mängel können schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen. Daher werden bei Toolcraft Bauteile mit höchster Präzision gefertigt. Die Qualität der Produkte kann durch die Anlage zur zerstörungsfreien Oberflächenprüfung schnell und zuverlässig nachgewiesen werden. Ab sofort entspricht der Bereich auch den Anforderungen nach NADCAP.

Hohe Anforderungen in der Luft- und Raumfahrt

Kaum ein zweiter Markt spielt eine derart maßgebliche Vorreiterrolle im Einsatz innovativer Werkstoffe und Verfahren wie die Luft- und Raumfahrtindustrie. Wo immer Menschenleben von der Betriebssicherheit der Endprodukte abhängen, sind absolut reproduzierbare Prozesse mit lückenloser Rückverfolgbarkeit unerlässlich. Um diese Anforderungen zu gewährleisten, unterliegen die Zulieferer hohen Qualitätsansprüchen. Um den Aufwand von Einzelprüfungen und somit oftmals Doppelprüfungen zu vermeiden, etablierte sich in 1990 die Zertifizierung nach NADCAP. Das von den großen Luft- und Raumfahrtunternehmen entwickelte Programm definiert somit einen gemeinsamen Standard.

Gemeinsamen Standard festgelegt

Das Performance Review Institute (kurz PRI) führt seither die allgemeingültigen Zertifizierungen durch. Die Zertifizierung bescheinigt einem Unternehmen die Erfüllung strenger Standards für die Luft- und Raumfahrt. Durch die Bündelung von Expertenwissen ermöglicht das Programm ein jeglicher Einzelprüfung überlegenes Audit. Somit verbessert es die Qualität der Lieferkette und reduziert gleichzeitig den Aufwand für Kunden als auch Lieferanten. Dabei bilden führende Qualitätsbeauftragte und Führungskräfte der wichtigsten Vertragsnehmer und Zulieferer aus der Luft- und Raumfahrtbranche den NADCAP-Verwaltungsrat. Zurzeit erfüllen circa 60 Unternehmen in Deutschland und beinahe 5.000 Unternehmen weltweit diese zusätzliche Qualitätsanforderung.

Zertifizierung nach NADCAP

Voraussetzung für die Qualifizierung nach NADCAP ist die Zertifizierung nach EN 9100. Dadurch stellt das Unternehmen die luftfahrtspezifischen Zusatzanforderungen zur ISO 9001 sicher. Das erfolgreiche Bestehen des Audits bescheinigt Toolcraft die Erfüllung der hohen Standards in der Luft- und Raumfahrt. Diese umfassen vollständige und klare Verfahrensanweisungen sowie die Qualifikation und Genehmigung der Herstellungs- und Prüfprozesse vor dem Einsatz der Bauteile. Zudem entspricht die Ausrüstung und Qualifikation des Personals sowie die Aufzeichnung und Rückverfolgbarkeit den Standards des Industriezweiges. Auch eine kontinuierliche Überwachung der Anforderungen und deren Umsetzung sind dadurch erfüllt. Die Überprüfung findet ab sofort einmal jährlich statt. So ist die Erfüllung der hohen Anforderungen auch in Zukunft sichergestellt.

http://www.toolcraft.de/dimensionen/messen-und-qualifizieren.html

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.