Lizenzverwaltung mit Docusnap

0

Jeder IT-Administrator ist sich der Problematiken bewusst, die sich durch abgelaufene Lizenzverträge ergeben. Folglich ist eine akribisch geführte Dokumentation aller Verträge unabdingbar. Doch wie lässt sich diese zeitaufwendige und arbeitsintensive Aufgabe in den Arbeitsalltag von IT-Admins integrieren?

Auch im Privatbereich spielen Lizenzverträge eine Rolle. Beispielsweise schützen viele Menschen ihre PCs mit Antiviren-Programmen. Läuft ein solcher Vertrag aus, steigt das Sicherheitsrisiko erheblich an. Man stelle sich nun aber vor, dies passiert in einem großen Unternehmen. Das Schadenpotenzial wäre hierbei immens. Um solche Risiken zu vermeiden, ist es Aufgabe der IT-Administratoren, Lizenzverträge im Auge zu behalten und auslaufende Verträge rechtzeitig zu verlängern oder zu erneuern.

Die Wartung und Dokumentation von Lizenzverträgen ist allerdings eine sehr zeitaufwendige und arbeitsintensive Aufgabe, die im oft stressigen Arbeitsalltag der IT-Admins eine weniger wichtige Rolle spielt oder manchmal schlicht untergeht. Um dieses Risiko so gering wie möglich zu halten oder sogar komplett auszumerzen, können sich die Admins einer Software bedienen.

Mithilfe der IT-Dokumentationslösung Docusnap gehören Excel-Listen mit Lizenzverträgen der Vergangenheit an. Durch automatische und wiederkehrende Inventarisierung und Dokumentation der Firmen-IT können Zeit und Arbeitsressourcen gespart werden. Diese neu gewonnenen Kapazitäten können dann anderen Aufgaben zugewiesen werden.

Mehr Informationen, wie Sie Docusnap zur Verwaltung der Lizenzverträge in Ihrem Unternehmen nutzen können, erfahren Sie hier.

Sie möchten Docusnap ganz unverbindlich in Ihrer IT-Umgebung testen? Dann nutzen Sie doch unsere 30-tägige, kostenlose Testversion – inklusive unseres professionellen Supports.

Für weitere Informationen zu unserer Software veranstalten wir wöchentlich kostenlose Kurzeinführungs-WebinareHier finden Sie weitere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung.

https://www.docusnap.com/info/it-dokumentation/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.