M.I.T e-Solutions vom 4. bis 6. Februar 2014 mit neuen e-Learning Lösungen und Themen auf der LEARNTEC in Karlsruhe

0

Als führende Agentur für e-Learning und digitale Kommunikation ist die Friedrichsdorfer M.I.T e-Solutions auch auf der 22. LEARNTEC vertreten, einem der wichtigsten Marktplätze für professionelles und digitales Bildungsmanagement im deutschsprachigen Raum. Nach der Integration des Schwesterunternehmens bit media in die M.I.T zeigt das Unternehmen sein erweitertes Leistungsspektrum vom 4. bis 6. Februar auf vergrößerter Fläche am Stand C30.

Der LEARNTEC Kongress und die LEARNTEC Messe bieten nach eigenem Bekunden als Einzige in Deutschland den Blick in die Zukunft der ELearning- und Bildungsbranche, stellen erfolgreich umgesetzte Bildungsprojekte aus der Wirtschaft vor und verknüpfen dies mit den Angeboten der Aussteller auf der Fachmesse.

M.I.T zeigt auf der LEARNTEC 2014 eine Vielzahl innovativer Lösungen und Themen, darunter:

– Das tragbare Lernmanagementsystem – unbegrenzte Lernvielfalt auf Tablet PCs mit dem Content Manager Pro
– Wie von selbst – Fachexperten-Training mit passgenauen M.I.T-Lernpaketen aus Print/Live/e- und mobile Learning
– Mitarbeitersensibilisierung leicht gemacht – Online-Kurse zu Informationssicherheit und Datenschutz
Office 2013 Kurse für jeden Bedarf und jede Auflösung – voll skalierbar, individuelle Lernwege und schnelle Suche
– Die QuickTipps App – Arbeitsplatzhilfen für Microsoft Office 2013 werden mobil, auf allen gängigen Tablet PCs
eRecruiting und Corporate Branding – Nachwuchs finden per preisgekröntem mobilen Einstellungstest
Frischer Wind am Touchpoint: PoS-Verkaufsförderung mit dem richtigen Mix aus e-Learning, Präsenztrainings, Webinaren und Reporting

Zusätzlich können Sie sich auf diesen Kongress-Vorträgen über Projekte informieren, die von Kunden zusammen mit der M.I.T durchgeführt wurden:

Sandra-Lucia Berger, Daimler AG, Stuttgart: „eLearning @Mercedes-Benz Driving Academy“ (Kongress, 5. Februar, 17:00 – 17:30)
Martin Greff, Akademie Deutscher Genossenschaften e.V., Montabaur: „Social Learning – der nächste Schritt zum Methodenmodell 2.0“ (Kongress, 5. Februar 15:45 – 16:30)
Georg Fösel, Schaeffler Technologies AG, Herzogenaurach: „Viele Themen, mehrere Sprachen, große Zielgruppen: Lernmanagement made by Schaeffler Academy“ (Kongress, 6. Februar, 16:00 – 16:45)
– Am 5. Februar moderiert Onno Reiners, M.I.T e-Solutions, die Kongresssektion Management 4: „Erfolgreiches E-Learning-Projektmanagement“ (15:00 – 18:00)
Über Anmeldungen zu einem Gesprächstermin auf dem M.I.T Stand freuen wir uns. Sie können sich HIER anmelden.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen