MarkLogic Leader im Gartner® 2015 Magic Quadrant für operative Datenbankmanagementsysteme

0

MarkLogic Corporation, der weltweit größte Enterprise NoSQL-Datenbank-Anbieter, gab heute bekannt, dass Gartner das Unternehmen als Leader im 2015 Magic Quadrant für operative Datenbankmanagementsysteme positioniert hat. Der neue Bericht hebt MarkLogic das zweite Jahr in Folge als Leader hervor – beruhend auf den Kriterien "Completeness of vision" (Vollständigkeit der Unternehmensvision) und "Ability to execute“ (der Fähigkeit, diese zur Anwendung zu bringen).

„Dieser Markt entwickelt sich kontinuierlich, da Unternehmen weiter nach der besten Lösung suchen, um den größten Nutzen aus ihren Daten zu ziehen. Relationale Datenbanken kämpfen, um mit dem beschleunigten Wandel Schritt zu halten und Open-Source-NoSQL-Lösungen fehlen die erforderlichen Enterprise-Funktionen, die Kunden benötigen," so Gary Bloom, President und CEO von MarkLogic. „Seit mehr als einem Jahrzehnt ist MarkLogic führend und bedient den Markt mit einer neuen Datenbankgeneration, die Enterprise-Funktionen mit der Flexibilität, Agilität und Leistungsfähigkeit vereint, die Unternehmen bei ihrer Datennutzung erwarten. Unsere schnelle Marktakzeptanz und unsere kontinuierliche Leaderposition im Magic Quadrant von Gartner sind der Beweis, dass unsere Strategie, unternehmensweite Investitionen und erweiterte Datenbankfunktionalitäten die Datenbankindustrie neu definieren."

Als seit über 13 Jahren branchenweit vertrauenswürdigste Enterprise NoSQL-Lösung wird die MarkLogic-Datenbank von 550 globalen Unternehmen und Behörden eingesetzt, um unternehmenskritische operative und transaktionale Anwendungen zu betreiben, die höchste Sicherheitsstandards, hohe Verfügbarkeit und 100% Datenzuverlässigkeit erfordern. MarkLogic bietet die einzigartige Kombination von Enterprise-Funktionen traditioneller relationaler Datenbanken mit der Skalierbarkeit und Flexibilität, die nur NoSQL bietet.

„Wir suchten nach einer soliden Plattform, auf der wir zahlreiche datenintensive Anwendungen erstellen konnten, um unsere Kunden noch besser zu bedienen. Um die Plattform zu identifizieren, führten wir eine interne Prüfung durch, die unter anderem Open-Source, eine relationale Datenbank mit Oracle und Enterprise NoSQL mit MarkLogic beinhaltete", erläutert Paolo Pelizzoli, Senior Vice President und Global Head of Architektur bei Broadridge Financial. "MarkLogic bewährte sich von Anfang an. Die Fähigkeit, schnell und kostengünstig riesige Datenmengen zu integrieren, versprach uns eine rasche Amortisation. MarkLogic gab uns die Flexibilität von Open Source und die Enterprise-Features relationaler Datenbanken, und zusätzlich wertvolle Funktionen wie Suche, Semantik und bitemporale Datenhaltung. MarkLogic ist und bleibt auch weiterhin der Grundstein für unsere umsatzgenerierenden Big Data-Anwendungen.”

Die MarkLogic-Datenbank ist die einzige Plattform für die heutigen anspruchsvollen Anwendungen, die eine schnelle Amortisierung, Datensicherheit und Zuverlässigkeit auf höchstem Niveau gewährleistet und außergewöhnliche Leistungsfunktionen bietet, die bei keinem anderen SQL- oder NoSQL-Angebot zu finden sind. Die Datenbankarchitektur von MarkLogic umfasst Indexierung, Scale-Out-Architektur, native ACID-Unterstützung, hohe Verfügbarkeit und Disaster Recovery-Unterstützung, Semantik, bitemporale Datenhaltung sowie mehrstufige Speicherung (Tiered Storage). Diese leistungsstarken Funktionen helfen Kunden, ihren Umsatz zu steigern, Betriebsabläufe zu verschlanken, Risiken zu steuern und die Welt sicher zu machen.

Über Magic Quadrant

Die in Gartners Marktforschungspublikationen dargestellten Anbieter, Produkte und Dienstleistungen werden nicht von Gartner unterstützt. Gartner empfiehlt keinem Technologieanwender, nur die Anbieter zu nutzen, die die besten Bewertungen erhalten haben oder anders gekennzeichnet sind. Gartners Forschungspublikationen geben die Ansichten von Gartners Forschungsbereich wieder und sind nicht als objektive Fakten zu verstehen. Gartner lehnt alle ausdrücklich oder implizit genannten Gewährleistungen in Bezug auf diese Forschungsergebnisse ab, eingeschlossen alle Gewährleistungen in Bezug auf Marktgängigkeit bzw. Eignung für einen bestimmten Zweck.

 

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.