Mehr Internet-Sichtbarkeit & Leads mit induux: induux ist die B2B-Plattform der internationalen Investitionsgüterindustrie, ermöglicht Top-Rankings bei Google & Co. und vernetzt die Branche

0

Die Industrie braucht ihre eigene „Facebook“-artige Plattform und eine einfache Lösung, um Produkte sowie Dienstleistungen in den Rankings der Suchmaschinen weit vorne zu platzieren und den Wettbewerb zu verdrängen – das ist induux.

Das im Jahr 2013 aus einem Fraunhofer-Spin-Off hervorgegangene Portal induux bietet die Möglichkeit, sich mit wenig Aufwand wirkungsvoll zu präsentieren. induux bietet viele Funktionen bekannter Social-Media-Kanäle, die für die Industrie adaptiert wurden. Ähnlich wie bei Twitter, Facebook & Co. können Firmen anderen Firmen folgen. Dadurch erhalten sie die neuesten Informationen dieser Unternehmen in Ihrer eigenen Timeline sowie in der wöchentlichen Report-Mail – interessant für Kundenanbandelung, Marktbeobachtung und Content Distribution.

Mit dem wöchentlichen Social-Media-Ranking gibt induux Auskunft über die Nutzung von Facebook, Twitter & Co. und macht Kennzahlen, strukturiert nach VDMA-Fachbereichen, vergleichbar. „Die von Firmen eingestellten Unternehmens-Informationen, Dokumente und Filme werden von induux automatisch suchmaschinenoptimiert umgewandelt, sodass die Sichtbarkeit bei Google & Co. steigt“, sagt Gründer und Geschäftsführer Veikko Wünsche. Durch diese Erhöhung der Online-Sichtbarkeit unterstützt induux Industrieunternehmen bei Vertrieb, Marketing sowie beim Recruiting. induux ist somit eine attraktive, digitale Alternative zu verlagsgestützten online- und offline-Produkten. Alles ist messbar.

induux nutzt das Freemium-Modell mit dauerhaft kostenfreien Basis-Funktionen und optionalen Premium-Funktionen sowie Werbe-Möglichkeiten. Eine Premium-Funktion kostet 490,- Euro im Jahr. Kontinuierliche Schulungen und Webinare runden das Angebot ab. induux ist Mitglied im VDMA und bvik.

Gleich loslegen auf https://de.induux.com/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen