Mehrkern-Kraft für Ex-HMIs: Panel PCs für Zone 1 erhalten schnelle, effiziente Bay-Trail-Prozessoren

0

Explosionsgeschützte Touch-Bediengeräte rüstet R. STAHL HMI Systems ab Januar 2016 mit neuen schnellen Prozessoren aus: Die hocheffiziente Quad-Core-CPU Atom E3845 aus der Bay-Trail-Familie von Intel eignet sich ideal für lüfterlose Systeme. R. STAHL verwendet diesen Mehrkern-Prozessor als erster Hersteller in Panel PCs für den Ex-Bereich der Zone 1. Mit dem Atom E3845, der CPU-Cores, Grafik-Einheit, Speicher und I/O-Schnittstellen auf einem Chip realisiert, setzen die HMIs der Serie 400 völlig neue Maßstäbe in ihrer Geräteklasse: Vier CPU-Kerne bieten volle 64-Bit-Unterstützung; DDR3L-RAM sorgt für eine deutlich höhere Speicherbandbreite als ältere Interfaces; die integrierte HD-Grafik unterstützt DirectX 11.1.

Die Bedien- und Beobachtungssysteme sind bereits heute weltweit für Ex-Bereiche der Zonen 1, 2, 21 und 22 zertifiziert. Ab Anfang 2016 sind auch die schnelleren Ausführungen deshalb umgehend global einsetzbar. Die Systeme werden mit Windows Embedded Standard 7 64-Bit (WES7 64-Bit) als Standard ausgeliefert, optional ist ein Windows 7 Ultimate 64-Bit verfügbar. R. STAHL bietet diverse Varianten mit Anzeigengrößen von 10 Zoll bis zum 24-Zoll-Widescreen an, die in Ausführungen mit Glas- oder Folien-Touchscreen und zusätzlichem Bedienfeld oder mit kompletter Tastatur erhältlich sind. Bei einigen Modellen ist das Display sonnenlichttauglich, kann also auch im Freien unabhängig von den Lichtverhältnissen problemlos abgelesen werden. Alle Modelle haben einen weiten Betriebstemperaturbereich von -20 °C bis +55 °C und können unter anderem ohne besondere Zulassung in Reinräumen verwendet werden.

http://www.stahl-hmi.de/de/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.