Michael Kirsch wird neuer CEO von Porsche Japan

0

Der derzeitige Geschäftsführer von Porsche Korea, Michael Kirsch (54), wird zum 1. August 2019 neuer CEO von Porsche Japan. „Michael Kirsch hat einen signifikanten Beitrag zum Erfolg von Porsche Korea geleistet – mit dem bislang höchsten Fahrzeugabsatz des Marktes im Jahr 2018 sowie der führenden Position in unabhängigen Umfragen zur Kundenzufriedenheit und zu Serviceleistungen“, sagt Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing der Porsche AG. „Als CEO von Porsche Japan wird er uns dabei unterstützen, das Potenzial dieses wichtigen, aufstrebenden Marktes weiter zu entfalten.“

Vor seiner dreijährigen Tätigkeit bei Porsche Korea war Michael Kirsch Chief Operating Officer bei Porsche China. Zuvor bekleidete er leitende Managementpositionen bei BMW und einer internationalen Hotelkette. Sein Vorgänger Toshiyuki Shimegi wird aus dem Unternehmen ausscheiden. Er leitete die Tochtergesellschaft mit Sitz in Tokio seit 2014 und hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Porsche seinen Marktanteil in Japan in den vergangenen Jahren deutlich ausbauen konnte. 

www.porsche.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.