Mini-Industrie PC: UNO-2271G für’s IoT

0

Seit November 2016 hat Advantech einen neuen Mini-Industrie PC im Angebot: der kleine UNO-2271G kommt mit einer Grundfläche von 100×70 mm aus. Er wird von einem Intel E3815-Prozessor mit 1,46GHz angetrieben und verbraucht dabei nur 5W. Auf einen Lüfter kann man also getrost verzichten.

Unser Kleinster kommt als Ready-to-Go-Solution mit 4GB RAM und 32GB eMMC-Speicher zum Kunden. Es kann embedded-LINUX oder Windows-10 IoT Enterprise installiert werden.

IoT braucht Schnittstellen? UNO-2271G hat sie!

Auch mit Schnittstellen ist er gut versorgt: Standardmäßig hat der UNO-2271G zwei GB-Ethernet Anschlüsse und einen USB 3.0-Port. Ein arretierbaren HDMI-Anschluss sorgt für die Verbindung zu einem Monitor. Weitere Schnittstellen (mobile Kommunikation, Industriebusse aller Art etc.) lassen sich über ein passendes iDoor-Modul ergänzen.

Über den Standard (UNO-2271G-E21AE) hinaus gibt es noch zwei weitere Ausbaustufen: UNO-2271G-E22AE bietet zusätzlich drei USB 2.0-Ports, während UNO-2271G-E23AE mit zwei seriellen Ports aufwarten (RS 232/422/485) kann.

Das preiswerte Gerät wird vor allem als Kommunikations-Gateway in den Bereichen IoT (Internet der Dinge) Automation, Prozesskontrolle und Cloud Computing eingesetzt.

UNO-2271G bei Dr. Schetter BMC GmbH:
www.bmc.de/uno-2271g-industrie-box-pc-lüfterlos/30-020-200-0330

Mehr über UNO-2271G:
www.bmc.de/datenblaetter/UNO-2271G.pdf    

https://www.bmc.de/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.