Mit optimiertem Onlineangebot den Marktplatz „Internet“ erobern

0

Für viele Anbieter ist es Fluch und Segen zugleich: immer mehr Menschen bestellen regelmäßig in Webshops und suchen auf dem virtuellen Marktplatz gezielt nach Angeboten und Produkten. Einerseits eröffnet ein eigener Webshop die Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen einem wesentlich breiteren Kundenstamm anzubieten. Andererseits sind die Weiten des Internets riesig und die dadurch immer größer werdende Konkurrenz schläft nicht.

Der Schlüssel zum Erfolg beim Webshop liegt also zunächst einmal darin, in den Suchmaschinen ganz oben gelistet bzw. vom User gefunden zu werden. Ist diese Hürde geschafft, muss die Aufmerksamkeit des potentiellen Kunden innerhalb der ersten Sekunde gefesselt und anschließend dauerhaft gehalten werden. Die Absprungrate muss so gering wie möglich ausfallen.

Das klingt nicht unbedingt ermutigend. Hexerei sei ein erfolgreicher Webshop aber nicht, sondern vielmehr das Ergebnis einer professionell gestalteten und gut strukturierten Website, erklärt Thomas Margraf-Angotti, Creative Director und geschäftsführender Gesellschafter der Werbeagentur tma pure aus Lautertal.

„Beim Onlineshop kommt es aus Sicht des Users auf ganz bestimmte Faktoren an. Das sind z.B. ein ansprechendes, klares und frisches Design oder eine übersichtliche Navigation. Da darf man sich keine Fehler erlauben, sonst verliert der potentielle Kunde schnell die Geduld.“

Auch reiche es heute nicht mehr aus, die Website oder den Onlineshop nur für den regulären Computerbildschirm zu entwickeln, so Margraf-Angotti. „Die Webshops, die wir für unsere Kunden konzipieren und umsetzen, sind alle im speziellen Responsive Design erstellt, d.h. sie sind problemlos auf jedem Smartphone oder Tablet abrufbar und passen sich dem jeweiligen Endgerätbildschirm an. Das ist natürlich einerseits dem heutigen Userverhalten geschuldet. Andererseits wird das aber auch von Google-Suchmaschinen honoriert. Diese bevorzugen mittlerweile Websites, die smartphoneoptimiert sind. Man schlägt also zwei Fliegen mit einer Klappe.“

SEO-optimiert und modular erweiterbar 

Das Responsive Design allein listet den Shop aber noch lange nicht auf den Top-Plätzen der Suchmaschinen. Daher sind die Webshops, die tma pure entwickelt, SEO-optimiert und verfügen über eine spezielle SEO-Admin-Oberfläche. So lassen sich Kategorien und Artikel besonders schnell optimieren und verändern. Auch ermöglichen statistische Auswertungen zu meistverkauften Produkten, Umsatzbringern, beliebtesten Suchwörtern oder umsatzstärksten Monaten dem Administrator der Website ein schnelles Reagieren auf Marktbewegungen und Userwünsche. Weiterhin ist ein von tma pure entwickelter Webshop durch die starke Trennung von Code und Layout immer 100% individuell im Design, in jedes beliebige Warenwirtschaftssystem integrierbar und modular – d.h. jederzeit flexibel und individuell – erweiterbar.

Die Vorzüge eines derart optimierten und durchstrukturierten Webshops überzeugen und werden mehr und mehr nachgefragt. So auch vom Traditionsunternehmen Buxmann, einem Anbieter von Werbeartikel, für den tma pure erst kürzlich den kompletten Internetauftritt neu gestalten und einen Onlineshop der neuen Generation schaffen durfte: mit klarem Design und gezieltem Fokus auf den Produkten, übersichtlich in der Navigation, userfreundlich in den Filtersuchfunktionen und besonders attraktiv für Suchmaschinen durch einen optimal in das Layout integrierten Werbeartikelblog und SEO-Optimierung.

http://www.tma-online.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.