Mittelstandspreis: Markus und Rudolf Eckart sind „Unternehmer 2016 im Main-Kinzig-Kreis“

0

Der Mittelstandspreis und die damit verbundene Auszeichnung zum Unternehmer des Jahres ist eine Initiative des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW). Die diesjährige Preisverleihung fand im Rahmen eines Festakts am 4.10.2016 im Barbarossa-Saal des Main-Kinzig-Forums in Gelnhausen unter der Schirmherrschaft von Landrat Erich Pipa statt. Gastgeber Michael Graf, Kreisvorsitzender des BVMW, hatte hierzu 70 Vertreter aus Wirtschaft und Politik eingeladen.

Der Preis ist über die Jahre zu einer begehrten Auszeichnung im deutschen Mittelstand geworden, die im Main-Kinzig-Kreis mittlerweile zum zehnten Mal verliehen wird. Laut BVMW sei die Würdigung überdies der einzige Wirtschaftspreis, der den Unternehmer und nicht das Unternehmen auszeichnet. Damit sollen die traditionellen Werte des mittelständischen deutschen Unternehmers hervorgehoben werden, die letztlich zur starken Position des deutschen Mittelstands geführt hätten. Dazu zählten die Attribute erfolgreich, nachhaltig, innovativ, sozial engagiert, mitarbeiterorientiert und visionär. Da die Nominierung von Managern ausgeschlossen sei, würdigte dieser Preis als Besonderheit den persönlich haftenden Unternehmer, betonte Graf.

Jan Terjung, Vorsitzender der Expertengruppe „Mittelstandsexperten im Main-Kinzig-Kreis“, bescheinigte den Eckarts Weitsicht, Fingerspitzengefühl, Bedacht und Geduld. Überdies sei das Unternehmen regional sehr angesehen. Mit Blick auf den ganz im Osten des Landkreises gelegenen Standortes sprach er von „einem echten hidden champion“.

Laudator Jens Hof betonte, dass das rein privat geführte Familienunternehmen seit über 40 Jahren sehr innovativ sei, sich ständig weiter entwickle und als heimatverbundene Firma über sehr treue Mitarbeiter mit einer hohen Identifikation verfüge.

Rudolf und Markus Eckart waren über die Auszeichnung überrascht, da außer ihnen sehr gute Unternehmen nominiert waren. Beide bedankten sich sichtlich erfreut und erhoffen sich von der Auszeichnung u.a. einen höheren Bekanntheitsgrad, um mehr Auszubildende anzulocken. Als Unternehmer des Jahres vertreten sie nun den Main-Kinzig-Kreis im landesweiten Wettbewerb.

http://www.eckart-gmbh.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.