„Mobiles Surfen“ ist das neue Internet

0

„Mobiles Surfen“ ist das neue Internet

Laut einer Untersuchung steigt die Zahl der Menschen, die mit ihrem Smartphone ins Internet gehen, immer weiter an. Wenn Sie Ihre Website bereits jetzt darauf einstellen, verschaffen Sie sich jede Menge Wettbewerbsvorteile. Oder wollen Sie etwa zu den Letzten gehören?

Machen Sie sich beliebt bei Ihren potentiellen Kunden

Laut eine ARD-ZDF-online-Studie ist die Zahl derer, die unterwegs auf Netzinhalte zugreifen, um 5 % zum Vorjahr gestiegen. Mittlerweile nutzen 44,5 Millionen Menschen ihr Smartphone, um im Web zu surfen – das sind insgesamt 63 % aller online-User. Zudem sind sie mit über zweieinhalb Stunden täglich um 50 Minuten aktiver als die stationären Anwender.

Was liegt also näher, als Ihre Website an die modernen Zeiten anzupassen. Machen Sie es nicht wie der damalige Telekom-Chef, der der Meinung war, dass das Internet keine Zukunft habe. Er hat sich – wie wir alle wissen – mächtig getäuscht. Und auch in Sachen mobile Webnutzung wird es immer weiter vorangehen.

Was nutzt Ihnen Ihre Firmenwebsite, wenn sie nicht up to date ist? Wenn Ihre Internetseite angestaubt wirkt, dann wird auch Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung – bewusst oder unbewusst – schnell als alt, nicht mehr zeitgemäß und sogar unprofessionell wahrgenommen.

Eine Website, die im sogenannten Responsive Webdesign erstellt wurde, bietet den Usern dagegen den ultimativen Aha-Effekt: „Toll, endlich eine mobile Seite.“ Denn nichts ist nerviger, als eine Webadresse aufzurufen und diese dann auf dem Smartphone nicht lesen zu können. Das hat meist sofortiges Wegklicken zur Folge!

Wenn diese eifrigen Internetsurfer allerdings schnell und an jedem Ort an die gewünschten Infos kommen, können sie ruckzuck vergleichen und sich spontan entscheiden, zu kaufen oder zu buchen. Sie als Anbieter sammeln echte Sympathiepunkte und sind Ihren Mitbewerbern mindestens eine Nasenlänge voraus.

Denken und handeln wie die Großen

Hinzu kommt, dass Google die Websites mit responsive Design wesentlich besser bewertet. Das gilt momentan hundertprozentig für das Ranking von Suchanfragen auf mobilen Geräten. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich diese Wertung über kurz oder lang auf sämtliche Suchanfragen ausweitet. Sicher ist auch, dass das Weltunternehmen das Ganze garantiert nicht aus „Lust und Dollerei“ macht. Vielmehr hat es seine Finger am Puls der Zeit und handelt immer mit Blick auf die größten Profite. Also setzt auch Google auf eine enorme Weiterentwicklung in Sachen „mobiles Surfen“.

Ein weiterer Vorteil des responsive Webdesign ist seine vergleichsweise flexible und einfache Handhabung. Alle Inhalte werden an einer Stelle zusammengefasst und sind leicht und übersichtlich zu verwalten. Für den User bietet das Design eine äußerst einfache, intuitive Navigation und hochwertige Darstellung aller Inhalte.

Nutzen Sie die Zeit und verschaffen Sie sich gegenüber Ihren Mitanbietern einen Vorsprung und klare Wettbewerbsvorteile. Dann können Sie sich gemütlich zurücklehnen und sich an Ihren Kundenzugängen erfreuen, während andere noch hektisch daran arbeiten, ihre Internetseiten auf „modernes Zeitalter“ umzustellen. UND: Ihre Website kann zusätzlich noch bei Google punkten sowie noch erfolgreicher werden.

Sie wollen mehr wissen? Sich informieren?

  1. Anruf: 04844-9905152
  2. http://www.webdesign-cms-agentur.de/79/webdesign
  3. E-Mail Kontakt http://www.webdesign-cms-agentur.de/86/kontakt

Quellen zur Info

Studie: http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/

Ausspruch Telekomchef: http://www.chip.de/bildergalerie/Verrueckte-Internet-Zitate-von-Pionieren-Promis-und-Politikern-Galerie_34474887.html?show=19

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.