Mobilitätsmesse InnoTrans 2018: brainLight ist Mitgestalterin des Kundenerlebnisses im Ideenzug der Deutschen Bahn

0

Der Ideenzug der DB Regio kommt auf die Messe InnoTrans 2018 nach Berlin. Das begehbare 1:1-Modell eines Doppelstockwagens (27 Meter lang, 3 Meter breit, knapp 5 Meter hoch) zeigt innovative Themenwelten und Serviceangebote für den Regionalverkehr. Am Messeingang Süd befindet sich dieses Mobilitätskonzept der Zukunft, das zusammen mit Fahrgästen unterschiedlichster Zielgruppen entwickelt wurde. Ein brainLight-Tiefenentspannungssystem ist Teil dieses Entwurfs, mit dem die DB mobile Zukunft ins Rollen bringt.

Auf der internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik (Fachbesucher*innentage: 18.-21.09.; Publikumstage: 22.-23.09.) mit über 3.000 Ausstellern aus 60 Ländern präsentiert die DB Regio in Kooperation mit seinen Partnern und der Bayerischen Eisenbahngesellschaft den Ideenzug zum ersten Mal einem breiten Publikum. Das Spektrum der 22 Themenwelten und Raumlandschaften reicht dabei von einem Sportstudio über eine Premiumkabine zum Arbeiten, einem Relax-Bereich mit einem brainLight-System bis hin zu einem Public-Viewing-Bereich. Dieses weltweit einzigartige Kunden*innenerlebnis verfolgt das Ziel, den Nahverkehr der Zukunft zu gestalten und dabei alle Lebensbereiche zu berücksichtigen, damit sich die Kunden*innen ein Leben ohne Bahn nicht mehr vorstellen können. Besteller sollen überzeugt werden, solche Ideen bei Ausschreibungen künftig zu berücksichtigen.

Einen ersten Eindruck über alle Fahrzeuge, Innovationen und Weltpremieren auf der InnoTrans 2018 kann man sich unter www.virtualmarket.innotrans.de/de/fahrzeuge sowie www.innotrans.de/neuheiten verschaffen. Unter dem Namen “Ideenzug“ bzw. „Kundenerlebnis für den Regionalverkehr der Zukunft“ befindet sich die vorgestellte Weltneuheit, die physische Themenwelten mit digitalen Services verbindet.

Share.

Eine Antwort verfassen