Modulon DPH USV jetzt auch in 75 / 150KW Ausführungen

0

Eine der größten Herausforderungen, denen sich IT Leiter stellen müssen, ist die Flexibilität in der Rechenzentrumsinfraktur sowie die Optimierung der Energiekosten.

Die Vorteile der Modulon DPH USV können jetzt auch für kleinere Leistungen bis 75kW und 150kW genutzt werden. So verfügt die Modulon DPH über ein vollständig fehlertolerantes Design.

Die Anlage ist Selbstredundant, da alle eingesetzten Module über eine eigene Steuerlogik verfügen. Im Falle einer Störung innerhalb eines Modules wird automatisch die Steuerung auf ein anderes Modul übertragen. Alle Hauptkomponenten und Module sind Hot Swap fähig, damit ist eine gegen Null tendierende Reparatur und Servicezeit zu realisieren. Mit Leistungserweiterungen von jeweils 25kW pro Modul kann die Anlage jederzeit an die tatsächlich benötigte Leistung angepasst werden.

Das Leistungsverhalten (kVA=kW) ermöglicht es dem Kunden deutlich Energiekosten zu sparen. So liegt die Betriebseffizienz bei 50% Last bei 96%.

Sind also Verfügbarkeit, Effizienz und Flexibilität an den tatsächlichen Bedarf gefordert, so ist die Modulon DPH das perfekte System. Weitere Informationen zu den Modulon DPH USV Anlagen stellt die U.T.E. Electronic auf Anfrage gerne zur Verfügung.

http://www.ute.de/produkte/usv/delta-modulon-dph-serie-dreiphasig-modular-25-200kva-skalierbar-bis-800kva.html

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.