Neue 4×4 Kreuzschiene für HDMI 2.0 von U.T.E. Electronic

0

HDMI 2.0 setzt sich zunehmend bei aktuellen Geräten der Videotechnik durch.
Mit der UH-44A stellt die U.T.E. Electronic jetzt auch die neue passende HDMI Matrix 2.0 vor.

Das Bild betreffend wird hier die Unterstützung von 4K-Material (max. 4096 x 2160) bei 50 und bei 60 Hz gewährleistet. 24 Hz, 25 Hz und 30 Hz wird aber ebenfalls anstandslos übertragen, da HDMI 2.0 komplett rückwärtskompatibel ist. Die HDMI 2.0 Spezifikation unterstützt die Farbmetrik der ITU-R Empfehlung. BT.2020. BT.2020 sieht eine 4K-Darstellung mit stark erweitertem Farbraum gegenüber dem alten BT.709 HD-Farbraum vor.

Im akustischen Bereich sind bis zu 32 Audio-Kanäle möglich. Sehr wichtig für Film-Liebhaber: HDMI 2.0 unterstützt 21:9 Widescreen (2560×1080 mit 60Hz). Ebenfalls integriert ist der aktuelle Chipsatz zur Unterstützung des HDCP 2.2-Kopierschutzes.

Die 4×4 Kreuzschiene UH-44A kann vier HDMI 2.0 & HDCP 2.2 konforme Signal schalten und routen. Sie besitzt 4 HDMI-Ausgängen und 4 SPDIF-Ausgänge mit ausgekoppelten Audiosignal. Der Ton kann damit ohne weitere zusätzliche Embedder Module direkt in Audioverstärker eingespeist werden.

Die maximale Reichweite beträgt – bei Verwendung hochwertiger HDMI-Kabel – für jeden der 4 HDMI-Ausgänge 15 Meter bei einer Auflösung von 4Kx2K @60Hz. Zudem verfügt die UH44-A über ein leistungsstarkes EDID-Management.

Die Bedienung der UH-44A kann über Fronttasten, per Infrarot- und RS232-Signale oder auch per TCP/IP sowie einem Webbrowser erfolgen. Die UH-44A ist ab sofort lieferbar, Angaben zu Bezugsquellen und Informationen für Fachhändler stellt die U.T.E. Electronic (www.ute.de) auf Anfrage gerne zur Verfügung.

http://www.ute.de/produkte/videotechnik/4×4-ultra-hd-hdmi-matrixschalter-uh-44a.html

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.