Neue Funktionen im CRM der midcom GmbH

0

Die midcom GmbH stellt die neusten Funktionen in einer seiner Cloud-Software vor. Die intuitiven Benutzeroberflächen – webbasiert oder mobil – erweisen sich als sehr ansprechend und einfach zu bedienen.

Für den Außendienst im Vertrieb wurde die neue Funktion der Kundenbesuchsvorschlagliste in den Kalender integriert. Der Mitarbeiter bekommt durch anklicken eines Datums einen Vorschlag für Kundenbesuche. Voraussetzung ist, dass er diesen Kunden zugeordnet ist und dass er für das Gebiet zuständig ist. Die Einträge der Vorschlagsliste können mit drag and drop auf einen Termin gezogen werden. Dort öffnet sich ein Dialogfeld zur Präzisierung des Termins mit den bereits vorausgefüllten Daten des Partners und die hinterlegte Besuchsdauer. (http://www.midcom.de/vertrieb/crm)

Im Modul Zeitwirtschaft bietet die midcom GmbH nun die Möglichkeit der Massenzeiterfassung. Für einen Mitarbeiter erscheint eine Monatsübersicht, in der die gebuchten Daten ersichtlich sind. Diese Daten können über die mobile App, über datafox Zeiterfassungsterminals oder über die Zeiterfassung am Desktop dem System zur Verfügung gestellt werden. Aber auch in der Massenzeiterfassung selbst können Zeitbuchungen vorgenommen und korrigiert werden. Damit bietet die Massenzeiterfassung eine sehr übersichtliche Maske, die jederzeit die Arbeitszeit pro Monat darstellt. Selbstverständlich können diese Daten im Rahmen anderer Fragestellungen (z.B. zur Erstellung von Stundenzetteln für bestimmte Zeiträume) ausgewertet werden. (http://www.midcom.de/service/mbde)

Für die Anwender, die das midcom CRM zur Projektplanung und Projektverfolgung nutzen, bietet die Darstellung von Vorgänger-Nachfolger-Beziehungen für Projekte eine sinnvolle Ergänzung. Diese neue Funktion bietet die Möglichkeit, Projekte zu gliedern. Dabei kann es eine einlinige Priorisierung geben, durch die Zuordnung zu übergeordneten Projekten ist aber auch eine Untergliederung in Unterprojekte möglich. Dadurch lassen sich komplexe Projektstrukturen im CRM abbilden. Die Projektliste wird – sofern keine anderen Sortierkriterien gewünscht sind – nach aufsteigendem Index sortiert. Eine notwendige Korrektur der Reihenfolge kann unkompliziert durch drag and drop an andere Stelle erfolgen. Dadurch wird auch gleichzeitig der Index des gezogenen Projektes sowie aller nachfolgender Projekte angepasst.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.midcom.de/service/mbde. Dort können Sie auch eine Testkennung registrieren lassen und die Produkte der midcom GmbH mit ihren neuen Funktionen testen.

www.midcom.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.