Nolte Möbel Germersheim setzt IDM Wohnen mit XcalibuR um

0

Nolte Möbel Germersheim stellt als einer der ersten Hersteller von Schrank- und Schlafzimmerprogrammen das Wohnmöbelsortiment im Datenformat IDM Wohnen zur Verfügung. bpi solutions und Diomex haben das Unternehmen bei der Umsetzung in das Datenformat IDM Wohnen unterstützt. Innerhalb weniger Wochen wurden mit der B2B-Kommunikationslösung XcalibuR die Katalogdaten in das IDM-Format überführt.

1955 wurde der Grundstein gelegt. Heute ist die Nolte-Möbel GmbH & Co. KG in Germersheim einer der bedeutendsten Hersteller von Schrank- und Schlafzimmerprogrammen. Das Unternehmen sichert den anhaltenden Erfolg durch die permanente Weiterentwicklung von innovativen Design- und Funktionsideen.    Auf individuelle Kundenwünsche wird in der Maßanfertigung eingegangen. Im eigenen Messe- und Schulungscenter wird auf 3.300 m² qualifiziertes Wissen über die Produkte von Nolte Möbel an die Partner aus aller Welt weitergegeben.

Seit einigen Jahren wird das IDM bereits als „IDM Küchen und IDM Polster-Format“ für die planungsintensiven Produkte der Küchen- und Polstermöbelindustrie genutzt. Auch die Wohnmöbelindustrie beschäftigt sich eingehend mit dem Thema. 

Mustergültiger Pionier bei der Bereitstellung von  IDM Wohnen Daten  ist Nolte Möbel im pfälzischen Germersheim. Hier arbeitete die IT unter Leitung von Herrn Roland Bürckel an der Realisierung  des neuen Datenformats für den Bereich IDM Wohnen.

Als Softwarespezialisten für die Möbelbranche unterstützen bpi solutions, SHD und Diomex von Beginn an den für Industrie, Handel und Programmanbieter nutzbringenden Einsatz des IDM Datenformates. Mit der B2B- Kommunikationslösung XcalibuR steht eine Konfigurationslösung bereit, die nicht nur den hocheffizienten und sicheren Datenaustausch mit Händlern – die ebenfalls XcalibuR einsetzen – unterstützt, sondern darüber hinaus auch Daten für andere Systeme / Formate ausleiten kann und sich somit als die führende Anwendung für die Katalogaufbereitung, -validierung und -verwaltung in der Möbelbranche etabliert hat.

Derzeit unterstützt XcalibuR den Import von Katalogdaten aus mehr als 30 unterschiedlichen Systemen / Formaten und kann diese anschließend als XcalibuR-, IDM-Wohnen- oder IDM-Polster-Katalog ausliefern. Auch dem Export von Katalogdaten in weitere Katalogformate steht man offen gegenüber, was XcalibuR zur optimalen Wahl macht, wenn es darum geht sich für eine zukunftssichere Lösung zu entscheiden.

Nolte Möbel in Germersheim hat mit XcalibuR in nur wenigen Wochen ein Programm ihres Wohnmöbelsortiment, welches bereits seit Jahren über XcalibuR an den Handel ausgeliefert wird, zusätzlich in das IDM Wohnen Format überführt. Durch die tiefe Integration von XcalibuR in die bestehenden Softwarelösungen des Nolte  ERP-Systems und der Cross Media Publishing Lösung bpi Publisher wird die Stammdatenqualität wesentlich verbessert und die Pflege der Daten wesentlich erleichtert. Unser Ziel ist es, unseren Partnern die Katalogdaten schnellstmöglich bereit zu stellen. Wir haben die aktuelle Version des verabschiedeten IDM Wohnen Formats aufgegriffen und mit XcalibuR die Daten von Nolte Möbel in nur wenigen Tagen in das neue Format überführt. Es stehen seitens Nolte noch einige Nachbesserungen im Raume, die allerdings keine großen Themen mehr sind. Neben der IT-techn. Umsetzung spielt die Qualität der Daten im Bereich des Stammdatenmanagements eine mitentscheidende Rolle“, so Roland Bürckel, Leiter Informationstechnologie / Organisation bei Nolte Möbel“.

Über bpi solutions
Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980erJahre erfolgreich mit einem unternehmensüber¬greifenden Lösungskonzept von einfach zu bedie¬nender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Be¬ratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Manage¬ment, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.
Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie CAS Software AG, dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, United Planet GmbH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse über¬wachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvor¬sprung.

Hinweis für die Redaktionen:
Diese und weitere Presseinformationen finden Sie in der Rubrik Presse auf der bpi solutions Website unter www.bpi-solutions.de und unter http://news.imittelstand.de/firma/bpi-solutions-gmbh-co-kg/73eebf/4390

Henning Kortkamp
bpi solutions gmbh & co. kg
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
Telefon: 0521 / 94010
Telefax: 0521 / 9401500
info@bpi-solutions.de
www.bpi-solutions.de

Pressekontakt:
Hans Kemeny
Deutsche Marketing Consulting
Westring 21
23626 Ratekau
Telefon: 04504 / 2158570
Telefax: 04504 / 2158570
info@deutsche-mc.de
www.deutsche-mc.de

http://www.bpi-solutions.de/?L=351400

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.