NVH-Berechnungen mit KISSsoft

0

Für Getriebe in EV-Antrieben ist die Lärmproblematik wesentlich grösser als bei Verbrennungsmotoren, bei denen der Motor die Geräusche vom Getriebe überdeckt. Das tendenziell hochfrequente Geräusch bei elektrischen Achsen wird durch elektromagnetische Kräfte des Motors, Verzahnungs- und Lagerkräfte aus dem Getriebe sowie durch den DC/AC-Wandler erzeugt.

Für das Getriebe ist die Simulation des NVH-Verhaltens – Noise, Vibration und Harshness – die Grundlage zur Optimierung der Verzahnungen. Hierfür werden die im Antriebsstrang durch die Anregung in der Verzahnung erzwungenen Schwingungen mit KISSsoft berechnet, womit die veränderlichen Kräfte und Momente an den Lagerungen bestimmt werden. Diese Werte werden anschliessend in das Mehrkörpersimulationsprogramm RecurDyn als Anregung für das Gehäuse übertragen. Für das Gehäuse wird die Abstrahlleistung ermittelt und somit eine Bewertung des Geräuschverhaltens des Getriebes ermöglicht. Diese Berechnung wird ab jetzt als Dienstleistung der Firma KISSsoft angeboten.

Falls Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten, dann registrieren Sie sich noch heute für unsere kostenlose Webdemo am 8. Dezember 2020. Darin präsentieren wir Ihnen den NVH-Berechnungsablauf mit den Software-Paketen KISSsoft und RecurDyn. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen: Webdemo NVH-Simulation

www.KISSsoft.com

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.