Ökologisch effiziente Rechenzentren mit INFOSERVE

0

Die Initiative Mittelstand im Gespräch mit der INFOSERVE GmbH.

Mit ihrem Rechenzentrum hat die INFOSERVE GmbH eines der neuesten, modernsten, sichersten und ökologisch verträglichsten Hochleistungsrechenzentren in Deutschland in Betrieb. Damit gehört das Unternehmen zu den Besten der Kategorie Green IT beim INNOVATIONSPREIS-IT 2015.

Ihr Produkt gehört zu den Besten in Ihrer Kategorie beim INNOVATIONSPREIS-IT 2015. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?

Die Besonderheit des ISO-27001-zertifizierten INFOSERVE-Rechenzentrums ist nicht nur sein hoher Sicherheitsstandard, sondern auch die ökologisch nachhaltige Ausrichtung.
Es wird eine sehr effiziente Klimatisierung eingesetzt, um gezielt die Geräte und nicht den Raum an sich zu kühlen; die aufgefangene Abwärme wird anschließend genutzt, um über eine Wärmerückgewinnungsanlage das Firmengebäude zu heizen. Dadurch wird trotz der redundanten Infrastruktur, durch die maximale Sicherheit und Verfügbarkeit gewährleistet wird, eine sehr hohe Energieeffizienz erzielt.

Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrer IT-Lösung?

Insbesondere auf regionaler Ebene zeichnet uns aus, dass wir höchste Sicherheitsstandards, eine hochwertige redundante Ausstattung und ökologische Effizienz in dieser Weise zusammenbringen und anbieten.

Warum braucht ein Unternehmen eine Lösung wie Ihre und welche Vorteile bietet sie mittelständischen Unternehmen?

Sicherheit und ökologische Nachhaltigkeit sind heute zentrale Anforderungen jedes verantwortungsbewussten Unternehmens. Wir bieten den Vorteil beide Anforderungen aus einer Hand zu fairen Preisen abzudecken. Insbesondere unsere Hosting-Kunden profitieren dabei nicht nur von der Kostenersparnis durch die Energieeinsparung, sondern auch vom positiven Image Green IT zu betreiben und gleichzeitig für höchste Sicherheit ihrer Unternehmens-IT zu sorgen.

Wie lange dauerte die Entwicklung Ihrer innovativen Lösung und planen Sie weitere Optimierungsmaßnahmen?

Erst vor kurzem haben wir eine weitere Maßnahme zur Optimierung der Energiebilanz umgesetzt. Die neue Kaltgangeinhausung der Racks sorgt für energieeffiziente Kühlung. Durch die Einhausung ist der Temperaturunterschied zwischen warmer Abluft der IT-Systeme und zugeführter Kaltluft größer, wodurch die Wärmetauschsysteme effizienter arbeiten. Wo immer wir in Zukunft weiteres Optimierungspotential sehen, werden wir dieses für uns und unsere Kunden nutzen.

Welche fünf Keywords würden Sie mit Ihrer Lösung verbinden?

Sicher
Zuverlässig
Performant
ökologisch nachhaltig
ISO-27001-zertifiziert

Wie wichtig ist für Sie die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INNOVATIONSPREIS-IT?

Wir sind ein schlagkräftiger, junger und innovativer IT-Dienstleister, aber kein weithin bekanntes Großunternehmen. Über die Empfehlungen, mit denen unsere Kunden uns regelmäßig ihre Zufriedenheit und ihr Vertrauen aussprechen, sind wir daher natürlich bestrebt, auch direkt neue Kontakte zu knüpfen. Dazu bieten Wettbewerbe eine Plattform, die wir gerne nutzen.

Welche Rolle spielt das Thema „Innovation“ Ihrer Meinung nach für den Mittelstand?

Mittelständische Unternehmen sind in der Regel Innovationstreiber, da sie im Wettbewerb darauf angewiesen sind, für ihre Kunden mit regelmäßigen Weiterentwicklungen ihrer Produkte einen beständigen Mehrwert zu schaffen. Dabei ist die IT im Regelfall ein Werkzeug von zentraler Bedeutung, für das wir wiederum die gleiche Rolle einnehmen wollen, die unsere Kunden für ihre Kunden einnehmen: innovative Lösungen entwickeln.

Wie schafft es Ihr Unternehmen, dauerhaft innovativ zu bleiben? Wie sieht Ihre Zukunftsplanung aus?

Das ist insofern eine entscheidende Frage, als dass gerade der IT-Bereich von kurzen Innovationszyklen und ständigen Neuerungen geprägt ist. Auf der einen Seite stehen uns zahlreiche Kanäle zur Verfügung, über die wir ständig neue Trends und Entwicklungen verfolgen, auf der anderen Seite betreiben wir eigene separate Testumgebungen, in denen wir neue Technologien auf Herz und Nieren prüfen und ggf. als neue Bausteine unserer Plattform zur Marktreife weiter entwickeln. Um für unsere Kunden neue Möglichkeiten zu erschließen, müssen wir aus innovativen Neuerungen praxistaugliche und belastbare Lösungen erstellen. Innovation sehen wir dabei nicht als rein strategisches Top-Down-Thema, sondern als Aufgabe, die jeder Mitarbeiter mitträgt, indem er in seinem Fachbereich mit Entwicklung und Trends Schritt hält und innovative Themen intern kommuniziert.

 

Weitere Informationen zur Lösung finden Sie hier

 

Share.

Eine Antwort verfassen