Office Mobile 2012: finale Beta kostenlos als Download verfügbar

1

Der Betatest der Suite „Office Mobile 2012“ aus dem Hause SoftMaker ist fast abgeschlossen. Die Software ist für Android vorgesehen und steht ab sofort jedem Nutzer als finale Beta als Download zur Verfügung. Die App ist „noch“ kostenlos und besteht jeweils aus Textverarbeitung, Tabellenkalkulation sowie aus einer Präsentationssoftware – eine Kompatibilität zu Microsoft Office wird garantiert.

Umfangreich, das beschreibt die veröffentlichte finale Beta der Suite „Office Mobile 2012“ von SoftMaker. Die Software für Android-Endgeräte bietet Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und eine Präsentationssoftware. Was besonders für den professionellen Umgang gefällt: Microsoft Office sowie die neuen Microsoft-Office-2010-Formate werden unterstützt. Nach der Beta sollen die drei Anwendungen einzeln für knapp zehn Euro verkauft werden. Es soll „perfekt mit Office-Paketen für Windows und Linux zusammenarbeiten“ und wird zudem zu Microsoft Office 97 kompatibel sein. Das Unternehmen verspricht, dass sich Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien ohne Formatierungs- und Inhaltsverlusten öffnen, bearbeiten und schreiben lassen.

Ebenfalls sollen PDFs, Dropbox, Evernote und weitere Formate sowie Dienste unterstützt werden. Auch eine mehrsprachige Rechtschreibprüfung soll an Bord sein. Ebenfalls nicht unwichtig: TextMaker beherrscht die für Geschäftsanwender wichtigen Funktionen „Änderungen verfolgen“ und „Kommentare einfügen“. Wer die beta testen will, muss sich lediglich mit der E-Mail anmelden. Über sie wird dann ein Software-Key versendet.

Share.

1 Kommentar

  1. Pingback: SoftMaker: Office Mobile 2012 RC für Android steht bereit | MIT

Eine Antwort verfassen