Office Online jetzt einfach inHouse installieren und als Web-Office einsetzen

0

Mit Files2Go-Server bietet das Münchner Softwarehaus ThatsMobile jetzt eine Möglichkeit Office Online (früher Office Web Apps Server) als inHouse Server aufzusetzen und Office Dokumente einfach im Web-Browser anzusehen und zu editieren. Damit kann der Office Online Server, der in seiner Funktion vergleichbar zu Google Docs ist, als Web basierter Office Editor direkt im Unternehmen eingesetzt werden und greift integriert mittels Files2Go-Server direkt auf Dateien und Verzeichnisse auf Netzwerkshares im Unternehmen zu. Die Dateien müssen dazu nicht mehr auf einen Cloud-Service kopiert werden, sondern können direkt genützt werden.

Diese Web-Integration kann auch extern über den Files2Go WebClient, über SSL und verbunden mit einer sicheren Authentifizierung, über jeden WebBrowser im Home-Office oder unterwegs geschützt genützt werden.

Damit verbindet Files2Go-Server die aktuellsten Office Variante mit der Web-Technologie und bestehenden traditionellen Dateiablagen auf Netzwerkshares im Unternehmen.

Weitere Unterlagen können über die Produktseite http://files2go-server.de angefordert werden.

Files2Go unterstützt in der aktuellen Version bereits das Previewing, die Editierfunktionen werden im nächsten Software Update (Version 5.5) unterstützt. Interessenten können sich ab sofort für eine Teststellung unter http://files2go-server.de/test-setups/ registrieren.

http://www.thatsmobile.com/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.