PB-9000 zur Übertragung von 4K HDMI Signalen in LANs

0

Das neue „4K über IP System“ PB9000 der U.T.E. Electronic kann neben „Point-to-Point“ auch in „One-to-Many“- und „Many-to-Many“-Installationen – also als 4K über IP Verteiler und als modularer 4K über IP Matrix Switch – verwendet werden.
Durch die in jede Einheit integrierte „AV Master Control“ Software kann das „4K Video und USB über IP“ System PB9000 bequem – von jedem Punkt der Installation aus – gesteuert werden. Durch die Unterstützung von 3rd Party Steuerungen führender Hersteller können Sie PB9000 Installationen bequem zentral über Touch Panels etc. steuern.

Das 4K HDMI/ KVM über IP Verlängerungs-Set  PB9000 besteht aus einen Sender (PB9000-S) und einem Empfänger (PB9000-R) und ist eine großartige 4K-Video-Distributions-Lösung für bspw. Heimkinos oder Digital Signage Installationen. Es unterstützt 4K Ultra HD, 1080p 3D und 1920×1200 (WUXGA) Auflösungen sowie 7.1-Kanal-Audio und 60 fps Video.
Die Sende- und Empfangseinheiten der PB9000 Systeme können für Punkt-zu-Punkt Anwendungen direkt über CAT-Kabel sowie mit einsteckbaren SFPModule per Glasfaserkabel verbunden werden. Für andere Konstellationen regelt ein Gigabit Ethernet Switch die Kommunikation der Einheiten untereinander.

Ein Highlight ist die integrierte Videowallfunktion, mit der Sie symetrische und unsymetrische 4K Ultra HD Videowände aus bis zu 128 Displays erstellen können. Die Konfiguration der Videowand erfolgt hierbei über das integriertes Web Interface.

„Wir freuen uns, dass mit dem PB9000 System ein 4K über IP System verfügbar ist, mit dem wir die aktuell hohe Nachfrage nach 4K über IP Systemen bedienen können.“ teilt der Geschäftsführer Volker Pompetzki mit. Die PB9000 Geräte sind ab sofort lieferbar. Weitere Produktinformationen und Preise stellt die U.T.E. Electronic auf Anfrage zur Verfügung.

 

 

http://www.ute.de/produkte/kvm/extender/4k-hdmi-over-ip-extender-set-mit-videowall-funktion-pb9000-von-aavara.html

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.