Rekord: Täglich 900.000 neu aktivierte Android-Geräte

2

Nach Angaben von Google werden täglich 900.000 Android-Geräte in Betrieb genommen. Dies teilte Andy Rubin, Chef der Android-Sparte von Google, per Twitter mit. Im selben Tweet widersprach Rubin Gerüchten, er werde das Unternehmen verlassen.

Der bekannte US-amerikanische Blogger Robert Scoble (Blog: Scobleizer) hatte zuvor auf Google+ gepostet, dass er gehört habe, dass Rubin schon bald  Chef des neuen Start-ups Cloudcar werde. Rubin teilte daraufhin mit, dass er keine Pläne habe, Google zu verlassen.

Laut Techcrunch ist die regelmäßige Mitteilung der Aktivierungszahlen von Geräten mit dem Android-Betriebssystem ein Running Gag: Von seinen 11 Tweets, die Rubin seit seinem Twitter-Start im Oktobre 2010 gepostet hat, bezogen sich mehr als die Hälfte auf die Steigerung der täglicher Aktivierungszahlen. Von Juni bis Dezember vergangenen Jahres sind diese Zahlen von 500.000 auf 700.000 gestiegen; in den folgenden zwei Monaten sogar auf 850.000.

Vielleicht, so vermutet Techcrunch weiter, sei der Tweet aber auch eine Anspielung auf die heute (11. Juni) beginnende Worldwide Developers Conference von Apple, auf der ebenfalls regelmäßig Aktivierungszahlen von Apples mobilem Betriebssystem iOS kommuniziert werden. Das Betriebssystem Android liegt bei diesem Vergleich deutlich vor Apple. Laut Apple Quartalszahlen (4. Quartal 2011) werden täglich 583.000 iOS-Geräte neu in Betrieb genommen.

Share.

2 Kommentare

  1. Pingback: Rekord: Täglich 900.000 neu aktivierte Android-Geräte – MIT | Blogpong.com – All About Blogs

Antwort an Markus Henkel Antwort abrechen