Saubere Landung für die Telekom

0

Der Flughafenbetreiber Fraport hat die Telekom mit der Portierung von 15.000 Festnetzanschlüssen und rund 6.000 Mobilfunkanschlüssen auf ihr Netz beauftragt.  Der Anbieterwechsel wurde nun reibungslos vollzogen  – und das sogar  bei laufendem Flugbetrieb. Respekt, kann man da nur sagen.

Eben schnell mal den Festnetz- bzw. Mobilfunkanbieter wechseln: Als Privatperson geht das ganz fix und ist auch keine große Sache. Ganz anders sieht es aber aus, wenn große  Unternehmen einen neuen Anbieter beauftragen. Da wird der Wechsel zur echten Herausforderung. Noch dazu, wenn es sich beim Auftraggeber um Fraport, den Betreiber eines der größten Luftverkehrsdrehkreuze weltweit, handelt: Doch die Telekom hat diese anspruchsvolle Aufgabe nun bravourös gemeistert: Sie hat 3.500 Sprach- und 2.500 Daten-SIM-Karten ausgetauscht und die Festnetz-Telefonie für 15.000 Fraport-Mitarbeiter neu organisiert. Bedenkt man, dass dies alles reibungslos bei laufendem Betrieb geschah, so sieht man, dass hier ein Profi am Werk war, der mit den spezifischen Anforderungen von Flughäfen vertraut ist. Und in der Tat:

Der Flughafen Frankfurt ist nicht der erste Flughafen, den die Telekom betreut. Zu Ihrem Kundenkreis zählen Flughäfen in aller Welt – darunter etwa der Aeroporti di Roma oder Scheremetjewo in Moskau. Mittlerweile nutzt etwa jeder fünfte der weltweit größten Verkehrsflughäfen  Airport-Lösungen und -Services der Telekom.

Überzeugt hat den Kunden Fraport zum einen die sehr gute Netzqualität der Telekom. Gerade  für Flughafenmitarbeiter, die etwa auf dem Vorfeld oder im Ladebereich tätig sind und dort nur mobil erreichbar sind, muss das Netz zuverlässig funktionieren, um die Erreichbarkeit jederzeit zu gewährleisten. Zum anderen gefiel Fraport auch die Bereitstellung von sämtlichen Leistungen aus einer Hand: Mobilfunk, Festnetztelefonie und WLAN, Internetzugänge sowie Rechenzentrum, Netzwerk und Service Desks. Der neue Vertrag für die Festnetz- und Mobilfunkleistungen gilt zunächst für 48 Monate.

Share.

Eine Antwort verfassen