Scannen, Lesen und Beschreiben: Eindeutige Identifikation mit dem 2D.ID SmartTag-Hybrid

0

Die Initiative Mittelstand im Gespräch mit Andreas Blatter, Chief Technology Officer (CTO) der MySolutions GmbH

Die MySolutions GmbH zählt mit ihrem Produkt 2D.ID SmartTag-Hybrid zu den Top 3 in der Kategorie „AutoID / RFID“ des diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT. Die Initiative Mittelstand hat im Interview mehr erfahren – über die smarte Lösung und das innovative Unternehmen dahinter.

Ihr Produkt gehört zu den Top 3 in seiner Kategorie beim diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?

Der 2D.ID SmartTag-Hybrid wurde zur eindeutigen Identifizierung von nahezu allen Komponenten entwickelt. Er beinhaltet einen weltweit eindeutigen 2D-Code vom zentralen 2D.ID Web-Portal und einen integrierten NFC-Datenträger, welcher zusätzlich auch das Lesen/Speichern von lokalen Information zulässt. Kostengünstig werden stets bewährte Standards verwendet, so kann die Datenabfrage mit handelsüblichen Geräten wie Smartphones, Tablets, Computer u.v.m. erfolgen.

Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrem IT-Produkt?

Jeder 2D.ID SmartTag-Hybrid Chip ist weltweit eindeutig. Er verweist auf eine beliebige Menge zentral gespeicherter Informationen und kann selbst eine gewisse Menge an lokalen Informationen verwalten. Es werden die Vorteile einer zentralen Datenverwaltung und eines lokalen Datenträgers durch die konsequente Nutzung von bewährten Technologien vereint.

Was unterscheidet Ihr Produkt vom Angebot Ihrer Wettbewerber? Gibt es Alleinstellungsmerkmale?

Durch die weltweit eindeutige Identifizierung kann der Anwender die Informationen aus dem 2D.ID SmartTag-Hybrid «online» und «offline» abrufen. Das 2D.ID Web-Portal bildet als zentrale Datenquelle für Lieferanten und Hersteller die Möglichkeit des globalen Informationsaustausches. Dieser Informationsaustausch kann intern in einem Betrieb wie auch extern genutzt werden. Der Lieferant oder Hersteller bestimmt selbst wie viele und welche Informationen für Alle oder für einen bestimmten Anwenderkreis sichtbar sind. Auch ein 2D.ID Anwender kann jederzeit Zusatzinformationen nachträglich zentral oder auf dem lokalen Datenträger ergänzen. Durch einen 2D-Codescan lassen sich sekundenschnell nahezu unbegrenzt viele Informationen aus der zentralen Informationsquelle abrufen und direkt weiterverarbeiten. Aktuelle Themen wie Produktidentifikation, Organisation, Qualitätsmanagement, Automatisierung, Industrie 4.0 werden so «simpel» und «effizient» gelöst!

Warum ist Ihre Lösung besonders gut für mittelständische Unternehmen geeignet?

Die 2D.ID SmartTag-Hybrid Lösung bietet eine kostengünstige Alternative zur klassischen RFID für Klein-, Mittel- und Großunternehmen in der Industrie 4.0. Sie kann in den verschiedenen Unternehmensstrukturen unterschiedlich eingesetzt werden. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Von der Transparenz im Betriebsmittelbereich bis hin zur Qualitätssicherung in der Produktion, aber auch für nachweispflichtige Eigenprodukte ist ein Einsatzgebiet möglich. Zusammengefasst: Die Identifikationslösung zeichnet sich durch innovativ einfache Handhabung sowie großem Potential in einem breiten Spektrum verschiedener Branchen aus.

Ist eine Weiterentwicklung Ihrer Lösung geplant? Worauf dürfen sich Ihre Kunden in Zukunft freuen?

Wir sind der Meinung: Wer in unserer Branche nicht an Weiterentwicklung denkt, ist nicht lange wettbewerbsfähig. Aktuell wird unsere Weiterentwicklung in der Usability und Datenbankstruktur vorangetrieben, wobei stets besonderer Wert auf die Prozesssicherheit gelegt wird.

Sie haben es in die Endrunde geschafft – eine großartige Leistung! Was bedeutet diese Auszeichnung für Sie und Ihr Team?

Eine Innovation von der ersten Idee aus zu formen und diese auch erfolgreich zu lancieren birgt große Herausforderungen. Wir fühlen uns in unserer Tätigkeit weiter bestärkt und sind motiviert in Zukunft noch mehr zu erreichen.

Was ist in Ihren Augen die größte Herausforderung, der sich der Mittelstand künftig stellen muss?

Eine große Herausforderung sehen wir in der Globalisierung und dem daraus resultierenden Wettbewerb. Es werden Innovative Lösungen im Bereich der Kommunikation und dem Datenaustausch gefordert. Unter all diesen Veränderungen sehen wir uns als zukunftsorientierten Partner mit der Vision „IT simplifies industry“

Weitere Informationen über die smarte Lösung finden Sie hier.

Share.

Eine Antwort verfassen