Schaffner stellt die neueste 690/600 VAC du/dt Filter Generation vor

0

Motor Ausgangsfilter schützen Motorwicklungen vor unzulässigen Spannungsspitzen und Spannungs-Anstiegszeiten welche durch die Frequenzumrichter PWM Spannung erzeugt werden. Die du/dt Filter begrenzen diese, damit die IEC 60034-17/-25 Norm für IEC- und NEMA AC-Motoren eingehalten und zusätzlich deren Lebensdauer erhöht werden.

Schaffner, die weltweit führende Unternehmensgruppe in den Bereichen „elektromagnetische Verträglichkeit“, „Power Quality“ und „Ausgangsfilter“ präsentiert die neue FN 5060 HV Standard du/dt Filter Serie für 690/600 VAC Motoren.

Diese innovativen Filter, basierend auf einem Schaffner Patent, erzielen das erforderliche du/dt Filter Dämpfungsverhalten auch ohne die Verwendung von verlustbehafteten Widerständen und Kondensatoren. Dies vereinfacht die Installation, spart Montageplatz und erhöht die Lebensdauer.

Die neuen Filter zeichnen sich durch eine minimale Verlustleistung sowie geringem Spannungsabfall aus und helfen die System Effizienz zu maximieren.

Sowohl die HLK (HVAC) Technik, wie auch die Chemie-, Zement-, Metall-, Öl & Gas-, Minen- sowie weitere Industrien nutzen die Vorteile von du/dt Filtern. Nicht nur dort, wo Pumpen und Ventilatoren mit Frequenzumrichter und kurzen Motorkabeln betrieben werden, sondern auch bei Anwendungen wo häufig gebremst wird, Ueberschlagsspannungen entstehen können oder Motoren bei hohen Temperaturen im Einsatz sind, empfiehlt Schaffner den Einsatz von du/dt Filtern. Sowohl neue wie auch bereist installierte Motoren werden bei Betrieb mit Frequenzumrichtern mit du/dt Filtern eine längere Lebensdauer und Verfügbarkeit erreichen.

Alle Filter sind CE, UL, CSA und ENEC zertifiziert sowie RoHS konform.

Detaillierte Informationen sind auf www.schaffner.com sowie von jedem Schaffner Partner erhältlich.

http://www.schaffner.com/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.