Schwachstellenscans – Die Big Five der Sicherheitslücken

0

Die folgenden Kategorien von Schwachstellen des Erfahrungsberichts sind nur einige Beispiele. Tatsächlich sind die Angriffsflächen in vielen Unternehmen mittlerweile so komplex, dass nur systematische Prozesse zur Steigerung der IT-Sicherheit beitragen können. Die big five der dieser Lücken finden Sie mithilfe von Schwachstellenscans:

  1. Fehlende Windows Updates
  2. Fehlendes Third Party Management
  3. Schwachstellen und Backdoors in der Drucker-Firmware
  4. Default Credetials und einfache Passwörter
  5. Unsichere Konfigurationen

Eine ausführlichere Beschreibung der Lücken und zum Schwachstellenscan finden Sie über den unten stehenden Link.

http://www.it-mod.de/die-big-five-der-sicherheitsluecken-schwachstellenscans/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.