Seminar Produktionsprozesse optimieren

0

Die zunehmende Variantenvielfalt und kürzere Produktlebenszyklen erhöhen die Fixkosten und damit die Investitionsrisiken. Gleichzeitig sollen Durchlaufzeit, Bestand und Kosten reduziert werden. Um in diesem Spannungsfeld sicher agieren zu können, brauchen Planer geeignete Werkzeuge und Methoden zur Konzeption, Bewertung und Optimierung. Unser Seminar verschafft Ihnen einen kompakten Überblick über die Planung und Optimierung technischer Produktions- und Montagesysteme. Experten des Fraunhofer IPA stellen im Seminar „Produktionsprozesse optimieren“ Methoden und Strategien vor, mit denen Sie bestehende Systeme hinsichtlich ihrer Wertschöpfung und Flexibilität analysieren, die Planungsgüte verbessern und Fixkostenrisiken einschränken.

Inhalte

  • Anwendung der Prinzipien der Lean Production in komplexen Produktionen
  • Gestaltung von Fließmontagen
  • Ermittlung des Automatisierungsgrads
  • Werkzeuge für den maßgeschneiderten IT-Einsatz
  • Rüstzeitoptimierung
  • Gestaltung von Fertigungssystemen

http://www.stuttgarter-produktionsakademie.de/seminare-detail/organisationsseminare/produktionsplanung-und-prozessoptimierung/produktionsprozesse-optimieren/show/seminar/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.