SIEGERINTERVIEW INNOVATIONSPREIS-IT 2018 mit der cognitix GmbH

0

1. Ihr Produkt ist Sieger beim INNOVATIONSPREIS-IT 2018. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?

Der Threat Defender ist ein aktives Analyse- und Reportingwerkzeug auf Layer 2-Basis. Analysen und Reports in Echtzeit zeigen detailiert, was im Netzwerk passiert. Die integrierte NG Firewall schützt das Netzwerk bis auf Applikationsebene.

2. Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrer IT-Lösung?

cognitix denkt das Konzept Sicherheit völlig neu. Vor allem KMU ohne eigenen Sicherheitsexperten profitieren von Threat Intelligence und innovativen Technologien wie unserer inline in realtime Correlation- und Policy-Engine. Damit werden Sicherheitsrichtlinien verhaltensbasiert umgesetzt. Fehlalarme und False Positives, die hohen Aufwand verursachen, werden vermieden.

 

3. Warum braucht ein Unternehmen eine Lösung wie Ihre und welche Vorteile bietet sie mittelständischen Unternehmen?

cognitix demokratisiert Netzwerksicherheit und macht sie für jeden zugänglich. Threat Defender ist eine Software-only-Lösung, die sich an die Bedürfnisse und Netzwerkgröße anpasst.

 

4. Wie lange dauerte die Entwicklung Ihrer innovativen Lösung und planen Sie weitere Optimierungsmaßnahmen?

Die Entwicklungsdauer beträgt ca. 20 Mannjahre. Kurze Release-Zyklen und vielstufige Tests aus Sicht eines eigenen QA-Teams und echter Nutzer garantieren die stete Weiterentwicklung.

 

5. Wie wichtig ist für Sie die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INNOVATIONSPREIS-IT und was bedeutet ein solcher Preis für Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit?

cognitix wurde gegründet, um die Welt der IT-Security disruptiv mitzugestalten. Die Auszeichnung bestätigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Für unsere Kunden und Partner ist der Preis die Bestätigung, dass ihr Vertrauen in uns gerechtfertigt ist.

 

6. Welche Rolle spielt das Thema „Innovation“ Ihrer Meinung nach für den Mittelstand?

Für mittelständische Unternehmen stellt Innovation nach wie vor die wichtigste Herausforderung dar, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Allerdings müssen die Mitarbeiter innovative Technologien nicht nur besitzen, sondern auch wissen, wie sie diese intelligent für sich nutzen. Sie werden so zum wichtigsten Wertschöpfungsfaktor eines Unternehmens. Wir von cognitix haben das erkannt.

 

7. Wie schafft es Ihr Unternehmen, dauerhaft innovativ zu bleiben? Wie sieht Ihre Zukunftsplanung aus?

Eine ständige Feedbackschleife, enger Kundenkontakt und eine Betreuung schon während des kostenlosen Probemonats hilft, die Bedürfnisse des Marktes zu erkennen. Ein Inhouse Research Team arbeitet an einer künstlichen Intelligenz (KI), um Kommunikations-Beziehungen und Muster besser zu erkennen. Hier sehen wir die Zukunft von cognitix.

Share.

Eine Antwort verfassen