Smart Factory Starter Kit von FORCAM wird in den USA „Product of the Year“

0

Leser des US-Magazins Plant Engineering vergeben die Bronze-Medaille für das innovative Industrie-4.0-Servicepaket aus Ravensburg

Große Ehrung für FORCAM in den USA: Das Ravensburger IT- und Beratungshaus ist für sein SMART FACTORY Starter Kit von den Lesern des angesehenen US-Fachmagazins Plant Engineering (www.plantengineering.com) mit dem Preis „Product of the Year 2015″ in Bronze ausgezeichnet worden.

In der Laudatio von Plant Engineering für den Preis, welcher für FORCAM in der Kategorie „Asset Management“ vergeben wurde, heißt es: „Das SMART FACTORY Starter Kit erlaubt es produzierenden Unternehmen, smarte Fertigungstechnologien schnell und einfach zu testen – mit großen Ergebnissen.“ Mehr: http://goo.gl/jf7bxS

„Schnelle Installation, nur zwei Tage Training“

Überzeugt haben die Leser des US-Fachmagazins unter anderem eindrucksvolle Testimonials von FORCAM-Kunden. So urteilt Hermann Alps, Fabrikleiter in Neuss bei Yanfeng Automotive Interiors, dem weltgrößten Lieferanten von Innenausstattungen für die Automobilbranche:

Das SMART FACTORY Starter Kit von FORCAM war der ideale Start in die Fertigung 4.0: sehr schnelle Installation nach nur zwei Tagen Training, gute Akzeptanz der KVP-Organisation, insbesondere der Fabrikarbeiter, schnell erkennbare Ergebnisse von 5 % in nur vier Wochen. Das System konnte nach kurzer Zeit von unserer eigenen IT beherrscht werden.

Smarte Produktion hat volkswirtschaftliche Bedeutung

FORCAM-Chef Franz Gruber: „Wir freuen uns sehr über die US-Auszeichnung ,Product of the Year´. Die Kategorie Asset Management belegt: Kluges Smart-Factory-Management leistet einen wirksamen Beitrag zur finanziellen Stärke eines Unternehmens.“ Wenn die Leistung von Anlagen im Wert von oft Milliarden Euro durch digitale Steuerung um bis zu 30 Prozent gesteigert werde, so Gruber, dann verbesserten sich auch wichtige Finanzkennzahlen wie den Return on Investment (ROI) deutlich.

„Hochleistungsfähige Smart Factory-Technologie optimiert Prozesse und Ergebnisse auf allen Ebenen – von der Produktion bis zur Finanzplanung, vom Shop Floor bis zum Top Floor“, so Gruber weiter. „Die digitale Transformation von Fabriken hat damit eine eminent wichtige Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und den Wohlstand ganzer Volkswirtschaften.“

Das SMART FACTORY Starter Kit – die jüngste Innovation von FORCAM

Ziel des SMART FACTORY Starter Kit ist es, dass große wie kleine Unternehmen in einem Pilotprojekt einen schnellen und einfachen Startschuss für die digitale Produktion 4.0 mit Cloud, Smart-Data und Echtzeit-Steuerung geben können.

Das SMART FACTORY Starter Kit enthält eine lizenzfreie Basisversion der prämierten Lösung FORCAM FORCE™, die Vernetzung von drei Maschinen, nutzerfreundlich visualisierte Echtzeit-Reports sowie Beratungs-, Implementierungs- und Schulungsleistungen.

FORCAM FORCE™ – die IT-Generation 4.0

Die mehrfach prämierte Shop-Floor-Lösung FORCAM FORCE™ sorgt für Echtzeit-Transparenz in Fabriken und schafft eine durchgängige Plattform für alle IT-Systeme. Weltweit werden bereits mehr als 60.000 Maschinen mit FORCAM gesteuert.

Die komplett webbasierte Lösung eignet sich insbesondere auch für Konzerne mit der Anforderung an eine synchrone Steuerung globaler Standorte (Multi-Sites): FORCAM FORCE™ vernetzt in Echtzeit viele Standorte weltweit. Auf einer IT-Plattform können zum Beispiel zehn Standorte in fünf Ländern mit vier Sprachen und drei Zeitzonen gesteuert werden.

Die Highlights von FORCAM FORCE™:

  • Schnelligkeit: Big-Data-Analyse in Echtzeit (In-Memory-System)
  • Transparenz: Cyber-Physical-Systems für sofortiges Abstellen von Fehlern
  • Flexibilität: Einfacher Anschluss aller Maschinen und Software-Elemente
  • Connectivity: Eine Plattform für alle Systeme (SAP/ERP, PLM, CAQ, TDM)
  • Mobilität: Weltweite Kommunikation auf Touchscreen, Tablet, Smartphone
  • Globalität: Alle Sprachen, Zeitzonen und Rechneruhren sind berücksichtigt

www.forcam.com

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.