Social Media effektiver Nutzen

0

Kein Unternehmen kommt heutzutage mehr um das Thema Social Media herum, doch wieso ist dies überhaupt so? Viele Unternehmen versuchen zwar Social Media zu nutzen, doch oftmals bringt sie dies auch nicht weiter. Hier wollen wir daher zunächst darauf eingehen wieso Social Media überhaupt so wichtig ist, wieso viele Unternehmen Social Media nicht richtig nutzen und wie Sie Erfolg haben können und keine Fehler in diesem Bereich begehen.

Wieso ist Social Media so wichtig?

Längst sind es nicht mehr nur die jungen Leute, die hauptsächlich im Internet unterwegs sind. Eigentlich sind mittlerweile alle Altersgruppen und Zielgruppen im Internet vertreten, daher können Sie jede Zielgruppe gezielt im Internet ansprechen. Zwar sind Print- und Fernsehwerbung immer noch zu empfehlen, doch nutzen Sie nur dies, dann werden Sie die meisten Verbraucher nicht überzeugen können. Heutzutage wollen sich die meisten Leute im Internet über Unternehmen und Produkte informieren und diese dort auch am besten gleich kaufen bei Interesse. Haben Sie also keine Präsenz im Internet wie beispielsweise einen Onlineshop oder eine Webseite, dann werden Sie potenzielle Kunden verschenken und viele Verbraucher werden sich nicht weiter mit Ihrem Unternehmen beschäftigen. Sie sollten also zumindest eine Unternehmenswebseite erstellen und im besten Fall einen Onlineshop eröffnen, um Ihre Produkte auch übers Internet verkaufen zu können. Natürlich bringt Ihnen dies alleine auch nichts. Sie müssen erstmal auf Ihre neu geschaffene Internetpräsenz aufmerksam machen und dies können Sie am besten über Social Media wie Facebook oder Google Plus. So können Sie das Interesse an Ihrem Unternehmen steigern und können Ihre Absätze steigern.

Wieso bringt Social Media vielen Unternehmen trotzdem nichts?

In den meisten Fällen werden diese schönen Pläne jedoch nicht Realität, da schwerwiegende Fehler begangen werden im Umgang mit der Social Media. So denken manche Unternehmen, dass es reiche ein Profil auf Portalen wie Facebook zu erstellen und dann könnten Sie neue Kunden gewinnen. So einfach ist jedoch nicht.

Desweiteren glänzen viele Unternehmen nicht gerade mit einem passenden Auftritt, da entweder das Profil schlecht erstellt wurde oder absolut nicht zum Image des Unternehmens passt. Auch verlassen sich viele auf Tools, die zwar durchaus Ihren Nutzen haben, aber auch nicht in falschen Händen nützlich sind. In solchen Fällen kann es sogar zu einem Imageschaden kommen, der einem sogar noch zusätzliche Kunden vergrault, anstatt diese zu gewinnen.

Sie sollten daher nicht leichtfertig Social Media für Ihr Unternehmen nutzen.
Wie kann Social Media richtig umgesetzt werden?

Sie werden sich jetzt fragen was das Geheimnis von Social Media ist, um dies erfolgreich für das eigene Unternehmen zu nutzen. Grundsätzlich geht es darum, dass der Auftritt in Social Media den Nutzern einen Mehrwert bietet, aber trotzdem Werbung enthält für Ihr Unternehmen. Sie müssen also interessante Inhalte bieten rund um Ihr Unternehmen, die sich nicht nur um Werbung drehen. Kein Nutzer wird reine Werbung beachten. Sie müssen Hintergründe zu Ihrem Unternehmen bieten, passende Artikel, die zu Ihren Produkten passen und Sie müssen mit Aktionen wie beispielsweise Gewinnspielen auf die Präsenz in Social Media aufmerksam machen. Sie müssen daher eine klare Strategie ausarbeiten wie Sie die Menschen in sozialen Netzwerken begeistern wollen, damit sich diese mit Ihrem Unternehmen befassen und im besten Fall zu Kunden werden.

Natürlich können Sie diese Strategie selbst ausarbeiten, doch gerade wenn Sie keine Erfahrung mit Social Media haben, kann sich die Unterstützung von externen Experten lohnen. So können Sie sicherstellen, dass Sie keine Fehler begehen und einen ordentlichen Start hinlegen.

Natürlich reicht eine einmalige Einrichtung eines Profils nicht aus. Das Profil muss immer wieder aktualisiert und betreut werden. Die meisten Nutzer erwarten täglich neue Inhalte und sind schnell gelangweilt, wenn dies nicht der Fall ist. Zudem werden Sie mit den Besuchern des Profils im Dialog stehen. Sie müssen sich darum kümmern, dass gestellte Fragen beantwortet werden oder Sie bestimmte Themen passend kommentieren. Es reicht nicht automatisierte Prozesse zu nutzen, da dies schnell auffällt.

Sie sehen eine umfangreiche Social Media Strategie benötigt gute Planung, Fachwissen und Mitarbeiter, die sich kontinuierlich um die Präsenz auf sozialen Netzwerken kümmern. Sie sollten sich bei Überforderung also Experten suchen, die Ihnen bei der Umsetzung helfen, da Ihnen das viel Ärger erspart.

Hier das aktuellste Webinar zu diesem Thema

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen