„sozial engagiert 2015“: Baden-Badener IT + Media Group erneut belobigt

0

Das Baden-Badener Systemhaus „IT + Media Group GmbH“ wurde zum neunten Mal in Folge für die „LEA“ nominiert und ist in diesen Tagen mit dem Titel „sozial engagiert 2015“ für sein besonderes gesellschaftliches Engagement geehrt wurde.

Der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg, „Leistung – Engagement – Anerkennung“, hat sich seit 2007 zum teilnehmerstärksten Wettbewerb für kleine und mittlere Firmen (KuM) im Bereich der „corporate social responsibility“ (CSR), also der unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung, in Deutschland entwickelt. 2015 gab es insgesamt 276 Teilnehmer des Wettbewerbes in drei Größenkategorien, womit das Verfahren der bundesweit teilnehmerstärkste Wettbewerb ist, der Corporate-Social-Responsibility-Aktivitäten (CSR) kleiner und mittlerer Unternehmen auszeichnet. 

„So stiften (die Unternehmen) Solidarität, leisten einen unschätzbaren Beitrag für den sozialen Zusammenhalt und den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg im Ländle“, wissen die Schirmherren der LEA, Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid, Bischof Dr. Gebhard Fürst (Diözese Rottenburg-Stuttgart) und Erzbischof Stephan Burger (Erzdiözese Freiburg) sowie den Landesbischöfen Dr. h.c. Frank Otfried July (Evangelische Landeskirche Württemberg) und Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh (Evangelische Landeskirche Baden) 

www.it-media-group.de

www.lea-bw.de

www.it-media-group.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.