Success Story: imc Test & Measurement GmbH vertraut auf Software ConAktiv

0

Die imc Test & Measurement GmbH bietet Produkte und Dienstleistungen für messtechnische Anwendungen. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der anwendungsspezifischen Entwicklung produktiver und kundenorientierter Lösungen rund um das Thema „elektrisches Messen physikalischer Größen“. Dabei setzen sie auf die anerkannt innovativen und leistungsstarken Hard- und Softwareprodukte ihres strategischen Partners imc Meßysteme GmbH in Berlin. Ob im Fahrzeug, an Prüfständen oder beim Überwachen von Anlagen und Maschinen – Messdatenerfassung mit imc-Systemen gilt als produktiv, leicht ausführbar und rentabel. Dabei kommen in Entwicklung, Forschung, Versuch und Inbetriebnahme sowohl schlüsselfertige imc-Messsystemlösungen als auch standardisierte Messgeräte und Softwareprodukte zum Einsatz.

 

Welche Bereiche werden mit ConAktiv abgebildet ?

 

Die imc Test- und Measurement GmbH arbeitet seit Anfang des Jahres 2012 mit ConAktiv und setzt das Komplettpaket ConAktiv für den gesamten administrativen Abwicklungsprozess ein:

 

    • Angebote: Mit Hilfe von ConAktiv erstellt imc detaillierte Angebote über Ihre Leistungen. Dabei greift ConAktiv automatisch auf die in den Stammdaten hinterlegten Kundendaten, Preise, Konditionen und Zahlungsbedingungen zurück.  Dank der integrierten Textverarbeitung können individualisierte Angebote angefertigt werden.

 

    • Aufträge: Mit diesem Modul werden einfach und bequem aus dem Angebot oder dem Projekt, Auftragsbestätigungen erstellt und verwaltet.

 

    • Bestellungen: In ConAktiv werden übersichtlich Bestellungen an Lieferanten erfasst. Die Zuordnung zu Projekten schafft Ordnung und Transparenz.

 

    • Lieferscheine: In diesem Modul werden Auslieferungen der verkauften Artikel dokumentiert.  Die Bestände der Artikel im Lager werden automatisch aktualisiert.

 

    • Rechnungen: Aus dem Projekt können werden hier die Projekte abgerechnet. Das individuell erstellte Rechnungsformular mit frei gestaltbaren Textfeldern steht in ConAktiv zur Verfügung.

 

    • Gutschriften: Auf bereits gestellte Rechnungen können Gutschriften erstellt werden.

 

    • Eingangsrechnungen: Rechnungen der Lieferanten werden erfasst und den Projekten, Konten und Kostenstellen zugeordnet.

 

    • Buchhaltung: In der zentralen Schaltstelle für alle Buchungen werden die  Debitoren- und Kreditorenkonten verwaltet und manuelle Buchungen erfasst. Die aus der Buchung von Rechnungen, Gutschriften, Eingangsrechnungen und Zahlungen erzeugten Datensätze werden bei imc über die integrierte DATEV-Schnittstelle an die Finanzbuchhaltung übergeben.

 

    • Adressen (+ Kontakte): In individuell gestalteten Masken werdenübersichtlich die imc-Kontakt- und Adressdaten verwaltet. Alle Kontaktdaten sind in einer Datenbank und für jeden Mitarbeiter zugänglich.

 

    • Kunden: Hier werden bei imc die Debitoreninformationen, Ansprechpartner und Bankverbindungen verwaltet.

 

    • Lieferanten: In diesem Modul werden Ansprechpartner und Bankverbindungen der   Lieferanten  gespeichert. Dazu gehören auch alle Informationen zu Zahlungs- und  Mahnzielen.

 

    • Mitarbeiter:  Dieses Modul nutzt imc zur Stammdatenverwaltung aller Mitarbeiter. Es werden Privat- und Geschäftsadresse, Teamzugehörigkeit, Position sowie alle Daten für die Arbeitszeitverwaltung angelegt.

 

    • Artikel und Tätigkeiten: Zur einfachen Projektkalkulation und zur schnellen Angebotserstellung hat imc hier alle Artikel und Tätigkeiten hinterlegt.
      Im Modul „Artikel“ sind mengenbasierte Leistungen definiert. Im Modul „Tätigkeiten“ sind zeitbasierte Leistungen definiert.

 

    • Marketing Aktionen: imc nutzt dieses Modul für bestimmte Aktionen zur Planung, Verwaltung, Überwachung und Auswertung von Seminaren und Mailings.

 

    • Web-Zugriff: Mit dem Webzugang haben die Mitarbeiter von imc von überall Zugriff auf Adressen, Termine und Aufgaben. Zudem können Stunden und Material erfasst werden.

 

    • Termine: das Time-System wird bei imc für die Terminplanung der Mitarbeiter genutzt.

 

    • Aufgaben: imc nutzt das integrierte Nachrichtensystem für die interne Kommunikation. Hier werden Gesprächsnotizen, Erinnerungen an zu erledigende Aufgaben einfach und schnell an Kollegen weitergegeben. Der Aufgabenstapel zeigt tagesaktuell alle „To Do’s“ jedes Mitarbeiters an und verknüpft dazugehörige Informationen – z.B. externe Ansprechpartner, Projekte, Angebote – automatisch mit der zu erledigenden Aufgabe.

 

 

Welche Vorteile bringt ConAktiv?

 

Alle kaufmännischen Prozesse werden durch den modularen Aufbau optimal in ConAktiv abgebildet. Für Philip Feuerborn von imc steht fest: „ Der Mehrwert von ConAktiv ist klar: „alles“ ist über ID´s miteinander verknüpft, sodass die genutzten Module miteinander kommunizieren können. Software ergonomisch betrachtet bedeutet dies für den Anwender eine einfache Handhabung. Besonders wichtig und positiv sind für uns auch die flexiblen und individuellen Anpassungsmöglichkeiten in den Modulen und in den Datenbankfeldern. Eine große Hilfe bieten uns die individuell gestaltbaren Reports, die wir für alle wirtschaftlich relevanten Daten generieren können. Somit schaffen wir Transparenz in allen Unternehmensbereichen. Ein besonderes Lob geht an das Support-Team der Connectivity GmbH, das flexibel und reibungslos alle Anfragen mit Leidenschaft bearbeitet. Auch die außerordentlich kundenorientierte Zusammenarbeit mit der Entwicklung ist vorbildlich.

http://conaktiv.de/meta-navigation/blog/show/45-sucess-story-schnelle-und-loesungsorientierte-zusammenarbeit-mit-imc-test-und-measurement-gmbh

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.