TAROX: Innovative ParX-Server läuten „Zeit für Strukturwandel“ ein

0

IT-Hersteller Tarox verjüngt seine ParX-Server für hohen Anspruch und sichere Anwendung auch in Cloud-Umgebungen. Die neue G5-Generation arbeitet mit den aktuellen Intel Xeon Prozessoren. Diese Dual-Systeme der Reihe „E5-2600 v3“ bringen gegenüber ihren drei Jahre alten Vorgängern die dreifache Leistung und bilden die Basis für die Modell-Plattform der Zukunft. Aus stabilen Strukturen entsteht zuverlässige IT-Architektur für beständige Geschäftsmodelle im Fachhandel, im Systemhaus und im Mittelstand für Industrie und Dienstleistung. Alle Anwender dürfen sich daher auf Technik freuen, die noch stabiler, schneller, flexibler, sparsamer und sicherer funktioniert.

Für die Verjüngung unterbreitet der IT-Mittelständler aus Westfalen wechselwilligen Unternehmen und Behörden im deutschsprachigen Raum ein Plus an Mehrwert und an Service sowie die Sicherheit individueller Beratung und Umsetzung.

Dafür setzen die Tarox-Teams flächendeckend auf die enge Kooperation mit Retail-Partnern. Diese hatten mit ihrer Bewertung der bisherigen Zusammenarbeit kürzlich noch das Urteil einer Fachmedien-Jury maßgeblich beeinflusst, was zur Auszeichnung „bester Hersteller 2014“ in der Kategorie Server führte. Handfeste Vorteile in Beratung, Technik und praktischer Betreuung hat Tarox für Partner und für deren gewerbliche Kunden akribisch vorbereitet, um komfortable Unterstützung in der Umsetzung zu leisten.

„Die neue G5-Generation unserer TAROX ParX Server hilft sich über innovative Technik und Kostenvorteile vom Wettbewerb abzusetzen. Neueste Komponenten, doppelt schneller Zugriff, vervierfachte Maximalkapazität sowie ein Mehr an Bandbreite, an Energieeffizienz und an Laufruhe – allein die technischen Feature sind überzeugend“, stellt Frank Sahm als Technical Product Manager Server & Storage bei Tarox heraus.

Mit der Generationen-Auffrischung gehe eine Reihe von Kundennutzen einher:

– Für die richtige Dimensionierung nach individuellen Bedürfnissen stehen Tarox-Consultants beratend zu Seite.
– Die Servicekonzepte greifen über eine bis zu 60 Monate währende Laufzeit.
– Vier Stunden Reaktionszeit dauert der Tarox-vor-Ort-Service, defekte Bauteile sind innerhalb von 24 Stunden kostenlos ausgetauscht.
– Virtuelle Umgebungen sind deutlich besser unter-stützt.
– Die Datenver- und -entschlüsselung funktioniert deutlich schneller, ebenso der Datendurchsatz, was die Gesamtproduktivität steigert.
– Größere Flexibilität im Erweitern des Equipments garantiert universelle Einsatzmöglichkeiten und hö-heren Investitionsschutz.
– Intelligentes Management und besseres Kühlungs-konzept sorgen in der neuen Infrastruktur für sparsamen, leisen Betrieb und weniger Wärme.

Darüber hinaus sind die Systeme so modular auf-gebaut, dass Einsätze flexibel und Ausbaustufen variabel funktionieren. Das ist mit Blick auf die Zahl der Applikationen wichtig. Somit ist der Investitionsschutz über einen langen Einsatzzeitraum sichergestellt. Die innovative DDR4-Speichertechnologie unterstützt die positiven Effekte, denn sie gewährleistet, mit 50 Prozent Speicherband-breite und mit der Hälfte der Energie zu operieren.

Für mehr Performance bei geringerem Stromverbrauch sorgt zudem, dass Controller, Backplane Technologien und Festplatten optimal aufeinander abgestimmt sind. In Verbindung mit SSD-Speichermedien wird die Bearbeitung beispielsweise von Datenbank deutlich beschleunigt. Damit verbessern sich die Latenzzeiten. Die neue Server-Generation erhöht also die Anwendungszeiten und optimiert die Mitarbeiterproduktivität.

Die Tarox AG, derzeit selbst mit einer aufmerksamkeitsstarken Kampagne zur Server-Kompetenz in Film, Internet und Print präsent, wird mit gezielten Marketing-Materialien zur Ansprache potenzieller Firmenkunden vor allem die Wahrnehmung der Systemhaus- und Fachhandelspartner als aktueller Lösungsanbieter für die reibungslose „Server 2003“-Ablöse fördern.

Zur Kampagne gehört auch, dass Tarox seinen Systemhaus- und Fachhandelspartnern mit Rat und Tat auch beim gewerblichen Endkunden zur Seite steht. Im eigens eingerichteten Online-Konfigurator (www.tarox.de/solutionfinder) ist über die Eingabe von Endkunden-Nutzerzahlen, Exchange-Implementierungen, Cloud-Option und der benötigten Server- und Storage-Hardware eine dezidierte Übersicht der Lösungen und damit eine Einkaufsliste komfortabel ermittelbar. Aktuell begleitet Tarox die Einführung der G5-Generation seiner ParX-Server zum Aufbau einer zukunftssicheren Modell-Plattform mit einer Aktion unter dem Titel „Zeit für Strukturwandel“.    

http://www.tarox.de/index.php?id=192

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.