Telefonkonferenzen der pragmatischen Art mit Powwownow

0

An technischen Möglichkeiten, sich mit Kollegen, Partnern oder Kunden zeit- und ortsunabhängig auszutauschen, fehlt es heute nicht – im Gegenteil: Telefon- oder Web- und Videokonferenzanbieter gibt es reichlich. Jedoch: Ihre Vielfalt ist so unübersichtlich wie die damit verbundenen technischen Hürden, komplexen Kostenmodelle und Qualitätsunterschiede.

Bereits bei Telefonkonferenzen ist genau auf versteckte Kosten und Fallstricke zu achten: Denn Festnetz-Telefonanbieter erheben für ihre Konferenzservices teilweise erhebliche Gebühren und binden Kunden mit langfristigen Verträgen. Hingegen besteht der „Preis“ bei so manchem günstigen Nischenanbieter vor allem darin, Einbußen in Sprachqualität, Funktionsumfang und Verfügbarkeit hinnehmen zu müssen.

Trickreiche Gebühren- und Vertragsbedingungen gibt es auch bei vielen Web- und Videokonferenzangeboten, die auf dem Internet-Protokoll (IP) basieren. Erschwerend kommen zumeist technische Nachteile hinzu. Etwa, dass jeder Konferenzteilnehmer eine Software installieren beziehungsweise einen eigenen Account registrieren muss. Ist diese Hürde genommen, folgt oft ein weiterer Schritt: Die gegenseitige Autorisierung als möglicher Gesprächspartner über Kontaktanfragen und -bestätigungen.

Dagegen tritt nun ein neues Unternehmen im deutschen Markt an: Der britische Marktführer Powwownow (sprich Pau-wau-nau). Sein Ansatz: den Wust an organisatorischen Voraussetzungen pragmatisch aufzulösen sowie ein klar verständliches Kostenmodell anzubieten und Gespräche in Festnetzqualität. Das Unternehmen hat sich dafür einen Dreifachanspruch auf die Fahnen geschrieben: einfach, hochwertig und kostengünstig. Bei Einwahl über eine Servicenummer sind nur die Gebühren des eigenen Anrufs zu bezahlen, die bei jedem Anruf aus Deutschland mit 7,56 Cent netto (9 Cent brutto) pro Minute anfallen und ganz einfach auf der Telefonrechnung aufgeführt sind. Für größere Unternehmen, die etwa die Kosten aller Konferenzteilnehmer übernehmen möchten, werden auch Premium Services mit Zusatzfunktionen angeboten.

Telefonkonferenz in Sekundenschnelle organisiert

Wer eine Telefonkonferenz durchführen möchte, benötigt lediglich eine E-Mail-Adresse. Eine Vertragsbindung geht der Nutzer bei der Registrierung nicht ein. Die Schritte sind:

  • Auf www.powwownow.de die eigene Email-Adresse eingeben
  • Daraufhin wird eine PIN erstellt
  • Diese PIN gibt der Konferenzleiter zusammen mit der Einwahlnummer an die Teilnehmer weiter
  • Und schon kann eine Telefonkonferenz mit bis zu 50 Teilnehmern starten
  • Gebühren für den Konferenzservice selbst fallen nicht an. Für Teilnehmer aus anderen Ländern stehen ebenso kostengünstige internationale Einwahlnummern zur Verfügung.

Auch in den Funktionen profitieren Anwender von einer professionellen Umgebung: Die Aufnahme der Teilnehmernamen gehört ebenso dazu wie Stummschalten, Abruf der Anzahl der Teilnehmer, Abspielen der aufgezeichneten Namen, Sperren der Konferenz für andere Teilnehmer oder Aufzeichnen der Konferenz.

Geeignet für Unternehmen aller Größen, speziell für KMUs

Für Mitarbeiter großer Unternehmen ist dieser Service attraktiv, da sie ohne weitere Prozesse für Kostenfreigabe oder Verträge einfach Telefonkonferenzen durchführen können. Aber vor allem kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige oder Mitarbeiter unterwegs und im Homeoffice verfügen mit Powwownow über professionelle Konferenzschaltungen, die kaum teurer sind als gewöhnliche Telefongespräche.

Wer mehr Funktionen möchte, kann sich von Powwownow ein maßgeschneidertes Servicepaket schnüren lassen und den Premium-Service nutzen. Dieser erlaubt beispielsweise, ein Guthaben für weltweite Anrufe aus dem Festnetz und gebührenfreie Nummern zu erwerben. Ebenso sind unternehmenseigene Begrüßungsnachrichten für eine Telefonkonferenz möglich sowie eine eigene PIN für Konferenzleiter oder Echtzeitberichte für alle Anrufe des Kontos.

Powwownow ist Europas führender Anbieter für kostenfreie Telefonkonferenzräume. Mehr als 207.000 Kunden nutzen den Service in 15 Ländern, darunter Deutschland, andere europäische Länder und USA. Powwownow steht für besonders unkomplizierte, kostengünstige und rund um die Uhr verfügbare Telefonkonferenzen ohne Vertragsbindung. Als kostenlosen Zusatzservice bieten Powwownow-Konferenzen Screen-Sharing, Aufzeichnungen und Termineinladungen sowie Mobile Apps. Im Unterschied zu vielen Anbietern ist Powwownow auch international in 15 Ländern über günstige lokale Einwahlnummern erreichbar. Powwownow ist ein Unternehmen von PGi. www.powwownow.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen