Telekom startet Wettbewerb „Cloud Champions“ – Deutsche Telekom sucht mittelständische Unternehmen, die erfolgreich Cloud-Lösungen einsetzen

1

Kleine und mittelständische Firmen, die erfolgreich Produkte und Lösungen aus der Cloud einsetzen, können sich jetzt bei dem Wettbewerb „Cloud Champions“ der Telekom bewerben und hochdotierte Preise gewinnen. Teilnehmer laden dazu einfach ihre persönliche Erfolgsgeschichte in der Online-Community www.cloud-champions.de hoch – ob als Text, Präsentation, anhand von Fotos oder Videos. Sie können noch bis zum 30. Juni Vorschläge in drei Kategorien einreichen: Einfach zusammenarbeiten, Kosten reduzieren und Innovationskraft stärken. Die Plattform www.cloud-champions.de dient Teilnehmern und Interessierten auch zum Austausch untereinander und mit Experten aus Wirtschaft und Forschung zu Tipps und Tricks bei der Umstellung auf die Cloud.

Die „Cloud Champions“ kürt eine renommierte Jury mit Mitgliedern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien: Neben Dirk Backofen, Leiter Marketing Geschäftskunden der Telekom, sind dort Joachim Kary, Chefredakteur des Magazins Markt und Mittelstand, Multi-Weltmeister Wladimir Klitschko sowie der Präsident des BVMW, Mario Ohoven, unter anderem vertreten. Der erste Preis in jeder Kategorie ist mit 10.000 Euro dotiert, der zweite Platz mit 5.000 Euro und der dritte Sieger erhält 3.000 Euro. Alle Cloud Champions erhalten außerdem einen Sachpreis sowie die Möglichkeit sich auf dem neuen Web TV-Portal „Mittelstand – Die Macher“ zu präsentieren. Auch die drei aktivsten Mitglieder der Online-Community werden prämiert. Sie erhalten attraktive Sachpreise.

Hier geht es zur Anmeldung: www.cloud-champions.de.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

1 Kommentar

  1. Die Beispiele können für viele Unternehmen als Vorbild dienen, denn in Zukunft entscheiden technische Optionen und deren Nutzung über Dinge wie Produktivität oder auch die Arbeitnehmerzufriedenheit.

Eine Antwort verfassen