THE BIG 5 & 5 FRAGEN AN MONICA SAINI – SENIOR SOFTWARE TESTER

0

Arbeiten nur um Geld zu verdienen, war gestern. Heute muss ein Job auch richtig glücklich machen. Was passiert, wenn man seine persönlichen Lebensziele, die „Big five for life“, mit seiner Arbeit in Einklang bringt, erzählt Monica Saini, Senior Software Tester bei dem FinTech Traxpay.

Warum arbeitest Du bei Traxpay?
Nach meiner Tätigkeit bei einem Finanzberatungsunternehmen wollte ich im Finanzbereich bleiben.
Da ich immer in einem Startup arbeiten wollte, schien ein Fintech die richte Lösung. Außerdem haben wir ein sehr internationales Team in der Firma, was mich sehr glücklich macht. Ich arbeite mit Teamkollegen aus vielen unterschiedlichen Ländern zusammen. Hier ist es wie bei „Benetton“.

Macht Dich der Job richtig glücklich?
Die Arbeit macht mich glücklich, weil es mir gefällt, neue Produkte und Features zu testen. Da wir bei Traxpay gleich mehrere Produkte haben, gibt es auch immer genug zu tun. Es ist herausfordernd und spannend zugleich. Wir testen die Produkte entsprechend ihren Anforderungen und schlagen Verbesserungen vor, um das Produkt benutzerfreundlich und effizient zu gestalten. Das Sahnehäubchen auf dem Kuchen ist das wunderbare Team, mit dem ich zusammenarbeite. Die Kollegen sind intelligent, offen, ehrlich und flexibel. Und nicht zuletzt kann ich meine Arbeit mit meinem Privatleben vereinbaren.

Kannst Du erklären, wie Tester arbeiten?
Wir testen verschiedene Produkte entsprechend den Anforderungen und finden Fehler und Verbesserungen. Durch das Testen wird das Produkt besser.

Was steht ganz oben auf Deiner Agenda?
Bei jeder neuen Version möchte ich sicherstellen, dass das Produkt benutzerfreundlich ist, seinen Zweck erfüllt und fehlerfrei ist .

Wie bringst Du Dein Arbeitsleben mit dem Leben bei Traxpay zusammen? Welche Träume hast Du?
Ich arbeite gerne als Tester. Ich mag es, in Deutschland zu leben, auch wenn ich meine Familie in Indien vermisse, wie man sich vorstellen kann. Ich denke also, dass mein Lebensweg bis jetzt sehr positiv verlaufen ist.

Ich habe noch viele Träume, die ich mir erfüllen möchte. Ich würde gerne die Niagarafälle sehen und ich würde gerne nach Neuseeland auswandern. Privat liebe ich die Gartenarbeit, aber das heißt nicht, dass ich Gärtnerin hätte werden wollen. Ein kleiner Garten anstelle meines Balkons wäre schon perfekt.

Hier finden Sie den Beitrag:
https://www.traxpay.com/ueber-uns/news/5-fragen-an-monica-saini/

Hier hören Sie rein:
https://anchor.fm/traxpay/episodes/The-Big-5-Podcast-mit-Monica-e1m38ml

https://open.spotify.com/show/30ZkNWKqkYnfLNkZYyQRer

https://podcastsmanager.google.com/showhl=de&utm_source=wnc_20114341&utm_medium=gamma&utm_campaign=wnc_20114341&utm_content=msg_110292876&show=show:fhoWAsbbzmOMyIqFBRWDEg

https://podcasters.amazon.com/podcasts/4774cbe4-bd2c-4d1b-9165-f3eb60076f14

https://www.stitcher.com/show/traxpay-podcast

https://radiopublic.com/traxpay-podcast-WYJlOO

Über Monica Saini:
Monica Saini machte ihren Master of Computer Applications an dem Punjab College of Information and Technology. Sie startete anschließend als Software Tester für Mobile Games bei Intersolutions Pvt Ltd. Danach arbeitete sie bei Stingray Technologies Private Limited als Software Developer bis sie als Test Lead zu Genpact Headstrong Capital Markets kam. Seit Oktober 2019 verstärkt sie das Traxpay Team als Senior Software Tester.
Über Traxpay:

www.traxpay.com

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.