Tipp für eine Glücksdusche: Gedanken und Ideen zum Weltglückstag 2022

0

Es ist ganz schön viel los auf der Welt in diesen Tagen, oder? Da kommt am 20. März der Weltglückstag daher und appelliert an einen glückseligen Zustand in uns. Dass dieser Zustand in uns geweckt werden will, auch weil er vielleicht gerade mal eine Auszeit genommen hat, dafür plädiert dieser Tag. Viele von uns wissen, dass das Glück sich in uns vermehrt, je mehr wir es teilen.

Es ist Zeit für Lobduschen und Liebeserklärungen
Wir bei brainLight finden die Aktion des Ministeriums für Glück zu diesem Tag besonders anziehend. Ziel dieses Bestrebens ist es, gute Nachrichten zu verbreiten und unseren Lieblingsmenschen einmal zu sagen, wie wertvoll sie für uns sind. Das Lob für sie kann Äußerlichkeiten betreffen, kann innere Werte hervorheben oder einfach sagen, wie wichtig sie/er für uns ist. Es ist Zeit für Lobduschen und Liebeserklärungen. Lassen wir sie fließen und bereichern diesen Tag, indem wir Andere und somit auch uns glücklich machen. Deine Botschaften kannst Du über Deine Social-Media-Kanäle, per E-Mail oder einen Messenger-Dienst teilen. So sind sie rechtzeitig am kommenden Sonntag bei dem zu beglückenden Lieblingsmenschen.

Es ist eine Nahrung, die Leichtigkeit spürbar macht
Wir bei brainLight möchten mit dieser Idee unsere Unternehmenskultur quasi nach Außen wenden. Wissen wir doch, wie wichtig ein nettes Wort oder ein aufbauender Satz zum richtigen Zeitpunkt für uns alle ist. Der innere Spirit erblüht, man kommt in den Moment und fühlt sich einfach wunderbar. Bieten wir unseren Nächsten am Weltglückstag die Nahrung, die Leichtigkeit vermittelt und Happiness spürbar werden lässt und dazu auch nichts kostet.

 

www.brainlight.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.