Tipps für die Kundenwerbung bei der Xing Akquise

0

Die Business Plattform Xing ist prall gefüllt mit kontaktfreudigen Mitgliedern. Doch neun von zehn Usern nutzen das Portal ineffektiv, behauptet der Kundengewinnungscoach Andre Schneider. Zwar stecken viele Mitglieder auf der wohl bekanntesten Business-Plattform im deutschsprachigen Raum emsig ihre Fühler aus. Doch viele Kontaktanfragen verpuffen im Nichts, anstatt für Käufe oder Aufträge zu sorgen. Andre Schneider erklärt auf einem Webinar, wie das besser geht. Denn auf Einladung des Internet Marketers Norbert Kloiber referiert er unter anderem am 21. März über effektive Kundenwerbung bei Xing.

Dabei helfen soll der von Andre Schneider entwickelte Xing Marketingcode. Der Experte weiß, wovon er spricht: „Ich hatte zwar jede Menge Kontakte, aber daraus resultierte so gut wie kein Auftrag.“ Also hat er recherchiert, mit anderen Xing-Mitgliedern gesprochen und Try-&-Error-Anläufe gestartet.

Ein Teil seiner Erkenntnisse stellt er beim Webinar vor. Die Teilnehmer erfahren unter anderem, dass die Fehler oftmals beim Ausfüllen des Profils beginnen. Dort wird bisweilen der verbale Holzhammer geschwungen und zu viel versprochen. Ebenso empfiehlt Andre Schneider, nur jene Leute als Kontakt aufzuführen, die das eigene Profil schärfen. „Mit dem richtigen Know-how kann jeder ohne Zeitverlust mehr Aufträge bei Xing generieren“, verspricht Andre Schneider.

via PresseBox

Bild: © XING AG

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen