Totgesagte leben länger – warum es PC-Spiele wohl ewig geben wird

0

Schon oft wurde ihnen der baldige Tod geweissagt – doch die guten alten PC-Spiele sind lebendiger denn je. Das berichtet jetzt auch „Die Zeit“. Ihr zufolge bleibt der Markt trotz gestiegener Preise wider Erwarten stabil, Entwickler und Verlage räumen den Spielen wieder einen höheren Stellenwert ein. Und daran wird sich wohl so schnell nichts ändern.

Pah, von wegen angestaubt. Laut eines Berichts in der Wochenzeitung Die Zeit könnte das Image von PC-Spielen besser nicht sein (natürlich mal abgesehen von den ewig warnenden pädagogisierenden Stimmen, PC-Spiele machten dumm, fett und aggressiv). Auch ich weiß zumindest aus meinem Bekanntenkreis nichts Gegenteiliges zu berichten: Hier wird gezockt wie eh und je, der Spieltrieb scheint ungebrochen. Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) beobachtet der Zeit zufolge zwar einen leichten Rückgang sowohl bei den verkauften Konsolen wie auch bei den PC-Spielen. Der Umsatz konnte in Deutschland aufgrund höherer Preise aber dennoch insgesamt gesteigert werden.

Bei genauerem Hinsehen erklärt sich die Begeisterung für die PC-Spiele vermutlich im Wesentlichen mit der immer besser werdenden Hardware und der leichteren Verfügbarkeit von PC-Spielen durch den Online-Vertrieb: Dank Plattformen wie Steam lassen sich Spiele jetzt in Null-komma-nix kaufen und installieren. Einfacher und bequemer geht’s wirklich nicht, und so finden denn auch mal neue Spieler ihren Weg ins Reich der PC-Spiele, die hier sonst vielleicht nie gelandet wären.

Ein weiterer Grund für die größere Popularität von PC-Spielen sind laut Zeit die sogenannten Indie Games. Unabhängige Entwickler hatten wohl die Schnauze voll vom Marktmonopol und Preisdiktat der großen Vertriebsplattformen und haben daher – inspiriert von Vorbildern wie der One-man-show Minecraft – neue innovative Konzepte und eigene Low-Budget-Plattformen entwickelt, die preisgünstige und abwechslungsreiche Sammelpakete anbieten.

Keine Frage: Wenn die kreative Entwicklercommunity weiterhin so engagiert am Ball bleibt und mit Einfallsreichtum und intelligenten Spielkonzepten glänzt, bleibt auch die Spielfreude der Fans weiter erhalten. Und spielen wollen wir doch eigentlich alle…

Via: Die Zeit

Bild: © lassedesignen – Fotolia.com

Share.

Eine Antwort verfassen