Track and Trace für Warehouse in der Pharmaindustrie

0

Digitalisieren Sie Ihre Bestände mit COSYS Software für Warehouse

Chemische Stoffe für die Pharmaindustrie zu lagern, wird schnell zum Verwaltungs-Chaos, wenn man Rezepturnummern, Chargen und Füllmengen handschriftlich notieren muss. Diese Artikeldaten zu digitalisieren und so ein lupenreines Track and Trace zu erstellen, gibt Pharmaunternehmen wieder die Chance, ihr Kerngeschäft zu fokussieren, nämlich Herstellung und Forschung.

Digitalisierung mit COSYS Software für Warehouse

COSYS Software besteht aus zwei Teilen: einer mobilen Anwendung, um die Warenflüsse zu erfassen und einem webbasierten Backend, das die Daten speichert und im COSYS WebDesk zur weiteren Verarbeitung bereitstellt. Alternativ geben Ihnen Schnittstellenmodule im COSYS Backend die Möglichkeit, an Ihre eigene Warenwirtschaft anzubinden.

Für die mobile Erfassung brauchen Sie MDE Geräte oder Smartphones, auf denen die COSYS Software in Form einer App installiert ist (Android und iOS). Mit COSYS Performance Scanning scannt die Kamera des Smartphones ebenso gut wie ein eingebauter Scanner. COSYS Apps sind besonders nutzerfreundlich, erfordern kaum Einarbeitung und richten sich nach Ihren Abläufen.

Das COSYS Backend hosten wir entweder bei Ihnen in einer Cloud oder installieren es lokal auf Ihrem Server als On Premise. Die Cloud Lösung ist der beliebtere Weg, da es Ihnen IT-Ressourcen bei Installation und Datenverwaltung spart und Sie von jedem Browser aus auf Ihre Warenflüsse zugreifen können.

Modulare Lösungen für Track and Trace

COSYS Lösungen sind modular aufgebaut, wobei jedes Modul typische Abläufe in einem Teil der Lieferkette abbildet. Das gibt Ihnen die Freiheit, nur die Prozesse im Lager und Transport zu digitalisieren, die bei Ihnen zu schleppend gehen, zu viele Fehler verursachen, zu viele Verluste schreiben. Module, die ein Track and Trace im Warehouse gewährleisten, sind:

Wareneingang

Mit dem Modul für Wareneingang erfassen Sie die Daten von angelieferter Ware digital über Barcodes. Wenn Sie mit Aufträgen aus Ihrer Warenwirtschaft arbeiten, importieren Sie die Bestellaufträge auf das MDE-Gerät. Der Mitarbeiter scannt dann nur noch den Barcode der angelieferten Ware und gibt Menge und Lagerplatz an. Weicht die angelieferte Menge von der Bestellung ab oder es wurden falsche Artikel gescannt, gibt die Software eine Fehlermeldung aus.

Umlagerung

In diesem Modul lagern Sie Ware von A nach B, wenn Sie zum Beispiel nach First in First Out arbeiten oder ein dynamisches Lager führen, also den Regalplatz nehmen der frei ist. So ist im COSYS WebDesk und auch in Ihrem System immer der richtige Lagerort hinterlegt, sodass Sie Ware ganz gezielt entnehmen können, entweder für den Eigenbedarf oder für Kundenbestellungen.

Kommissionierung

Die Kommissionierung funktioniert ähnlich wie der Wareneingang. Auch hier arbeiten Sie gegen Aufträge, ziehen sich Kundenaufträge aus Ihrem System auf das MDE-Gerät und arbeiten die Positionen systematisch über Barcode-Scan ab. Wenn Sie einen Artikel scannen, der nicht Teil vom ausgewählten Auftrag ist, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Alternativ kommissionieren Sie über Freierfassung.

Inventur

COSYS bietet einen umfangreichen Inventurservice: wir verkaufen oder verleihen Software, die an Ihre Abläufe angepasst ist, liefern Leihgeräte pünktlich und bereits konfiguriert bei Ihnen an und übergeben die Daten an Ihre Warenwirtschaft und vieles mehr.

Kontakt

Sie haben Interesse am Track and Trace für Ihr Lager? Informieren Sie sich noch heute, besuchen unsere Webseite, schreiben uns oder rufen uns direkt an unter: +49 5062 900 0.

COSYS bietet für Ihr Warehouse eine Komplettlösung: Hardware, Software und Services wie Reparaturen und Kunden-Support. Mit Lösungen aus einer Hand haben Sie einen zentralen Ansprechpartner, der Ihre Prozesse und Wünsche bereits kennt.

Auch interessant für Sie

COSYS Lösungen nach Branche

Small Warehouse Lösungen

COSYS Bestandsführung

https://www.cosys.de/wms-warehouse-management-system

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.